Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 10 Minuten

Media Markt sorgt für Aufsehen mit "Schnäppchen"

·Freie Autorin
·Lesedauer: 1 Min.

Wer gerade nicht im Shopping-Fieber ist, wird spätestens bei diesem besonderen Angebot hellhörig werden: Denn was Media Markt als "Schnäppchen" versteht, können sich die meisten Menschen ein Leben lang nicht leisten.

Viele Menschen schlagen beim Black Friday zu, vor allem bei Technik-Angeboten im Media Markt    (Bild: REUTERS/Fabrizio Bensch)
Viele Menschen schlagen beim Black Friday zu, vor allem bei Technik-Angeboten im Media Markt (Bild: REUTERS/Fabrizio Bensch)

Es handelt sich vermutlich um einen Fehler eines Media-Markt-Mitarbeiters. Das macht die Geschichte allerdings nicht weniger amüsant. Im Netz kursiert das Foto eines echten "Black-Friday-Schnäppchens" für "nur" 180.000 Euro. Wer wollte bei sowas nicht schon immer mal zugreifen?

Ein Twitter-User postete das Angebot von Media Markt und schrieb: "@mediamarkt_de" haut zum #BlackFriday einen absoluten Superschnapper raus (Versand kostenlos!)". Dass der Versand bei einem Preis von sage und schreibe 185.014 Euro kostenlos ist, versteht sich ja dann fast von selbst. 

Bei dieser Workstation muss es sich dann vermutlich um einen ganz besonderen PC handeln? Tatsächlich kostet das Produkt rund 1399 Euro und bei der Preisangabe handelt es sich schlichtweg um einen Fehler. Denn die Artikelnummer 185014 wurde irrtümlicherweise auch als Preis eingetragen. Verglichen mit dem "Schnäppchenpreis" kommt der echte Preis einem nach diesem Schocker plötzlich gar nicht mehr so hoch vor. 

VIDEO: Black Friday & Cyber Monday: Vorsicht bei diesen Angeboten!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.