• Absturz von Bitcoin, Ether, Ripple, IOTA und Cardano: Jetzt rein in die Blockchain oder alles verkaufen?
    Motley Foolvor 13 Stunden

    Absturz von Bitcoin, Ether, Ripple, IOTA und Cardano: Jetzt rein in die Blockchain oder alles verkaufen?

    Die alles entscheidende Frage ist doch, ob einer Kryptowährung bzw. der dahinter stehenden Blockchain-Technologie ein echter Wert beigemessen werden kann. Wenn man sich historische Beispiele aus anderen Bereichen ansieht und auch heute existierende Werte betrachtet, so kann man eigentlich nur zu einem

  • Draghi und Trump halten Anleger in Atem
    Handelsblattgestern

    Draghi und Trump halten Anleger in Atem

    Der Dax ist wieder auf Rekordjagd, MDax und SDax haben am Freitag neue Allzeithochs markiert. Ob die Erfolge nachhaltig sind, zeigt sich in den nächsten Tagen. Für die Finanzmärkte steht eine ereignisreiche Woche an.

  • Welche Kryptowährungen haben die höchsten Transaktionsgeschwindigkeiten?
    Motley Foolvorgestern

    Welche Kryptowährungen haben die höchsten Transaktionsgeschwindigkeiten?

    Der Aktienmarkt mag der traditionellste Weg sein, den die Investoren genutzt haben, um im Laufe der Zeit Wohlstand zu schaffen. In den letzten Monaten hat allerdings der Kryptowährungsmarkt die Spitze übernommen. Seit Beginn des Jahres 2017 sprang der Gesamtwert aller Kryptowährungen von weniger als

  • Vergiss Ethereum: Begrüße NEM, eine aufkeimende Kryptowährung, die 2017 fast 28.000 % gestiegen ist
    Motley Foolvor 3 Tagen

    Vergiss Ethereum: Begrüße NEM, eine aufkeimende Kryptowährung, die 2017 fast 28.000 % gestiegen ist

    Vergiss Superman: Wenn es etwas gibt, das das Unmögliche an der Börse fertigbringt, dann ist das der Kryptowährungsmarkt. Seit Ende 2016 explodiert die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen um bis zu 4.500 %. Im Vergleich dazu würden breit angelegte Aktienindizes mehrere Jahrzehnte benötigen, um

  • „Wir müssen jetzt handeln“: Deutschland und Frankreich wollen Bitcoin regulieren
    Business Insider DE Financevor 3 Tagen

    „Wir müssen jetzt handeln“: Deutschland und Frankreich wollen Bitcoin regulieren

    Deutschland und Frankreich wollen die Digitalwährung Bitcoin stärker kontrollieren. Geplant seien gemeinsame Vorschläge zur Regulierung, sagte der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstag in Paris nach einem Treffen mit dem geschäftsführenden Bundesfinanzminister Peter

  • Der Erfinder einer Scherz-Kryptowährung, die jetzt 2 Milliarden Dollar wert ist, ist über den Hype schockiert
    Business Insider DE Financevor 3 Tagen

    Der Erfinder einer Scherz-Kryptowährung, die jetzt 2 Milliarden Dollar wert ist, ist über den Hype schockiert

    Es war eigentlich als Scherz gedacht. Dieser Scherz ist mittlerweile zwei Milliarden Dollar Wert — und er kommt von Jackson Palmer. „Als ich im Spaß Ende 2013 per Twitter verkündete, in Dogecoin investieren zu wollen, dachte ich nicht, dass diese eigentlich als Ironie gedachte Kryptowährung im Jahr 2018

  • Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
    dpavor 3 Tagen

    Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren

    In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben. Ein spezielles Augenmerk gilt der Digitalwährung Bitcoin. In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten

  • Überraschende Entwicklung: So legen Bitcoin-Investoren nach dem Crash ihr Geld an
    Business Insider DE Financevor 3 Tagen

    Überraschende Entwicklung: So legen Bitcoin-Investoren nach dem Crash ihr Geld an

    Es ist eine alte Weisheit im Finanzbereich und sie erscheint auf den ersten Blick auch logisch: Die Börse ist keine Einbahnstraße. Kursschwankungen gehören bei Aktien dazu, auch wenn der Trend langfristig dann doch aufwärts gerichtet ist. Kurzfristig muss man die Nerven haben, Schwankungen in Kauf zu

  • Ripple hat in nur zwei Monaten den zweiten großen Bankenpartner gewonnen
    Motley Foolvor 3 Tagen

    Ripple hat in nur zwei Monaten den zweiten großen Bankenpartner gewonnen

    Ob du es wahrnimmst oder nicht,  Investoren sind Zeugen der Geschichte des Aufstiegs der Krypto-Währungen. Abgesehen von der Tatsache, dass es nie zuvor eine Anlageklasse wie virtuelle Währungen gab, erlebten wir 2017 das beste Jahr für eine Anlageklasse in der Geschichte. Im Jahresverlauf explodierte

  • Ripple-Mitgründer Chris Larsen verliert in ein paar Tagen 44 Milliarden Dollar
    Yahoo Finanzenvor 3 Tagen

    Ripple-Mitgründer Chris Larsen verliert in ein paar Tagen 44 Milliarden Dollar

    Es ist nur etwas mehr als eine Woche her, dass der Kurs der Kryptowährung XRP einen Höchstwert von 3,84 Dollar erreichte und den Ripple-Mitgründer Chris Larsen damit zu einem der reichsten Menschen der Welt machte. Doch die Freude wurde schnell gedämpft.

  • Ripple-Investoren wie im Rausch — Experten sind geteilter Meinung
    Business Insider DE Financevor 4 Tagen

    Ripple-Investoren wie im Rausch — Experten sind geteilter Meinung

    Die Cyber-Devise Bitcoin hat im vergangenen Jahr mit ihrem Kurssprung um zeitweise fast 2000 Prozent die Schlagzeilen beherrscht. Doch in ihrem Windschatten legte Ripple eine noch gigantischere Rally hin.

  • Neues Rekordkursziel: Goldman Sachs sicher - Infineon verdient Bewertungsaufschlag - die Hintergründe!
    Der Aktionärvor 4 Tagen

    Neues Rekordkursziel: Goldman Sachs sicher - Infineon verdient Bewertungsaufschlag - die Hintergründe!

    Die Halbleiterindustrie boomt. Infineon will im laufenden Geschäftsjahr stärker wachsen als der Markt. Die US-Investmentbank Goldman Sachs stimmt zu und hebt den Daumen und Kursziel: Angesichts des herausragenden Wachstums sollte Infineon im Vergleich mit anderen europäischen Technologiewerten mit einem

  • Bitcoin-Kurs im freien Fall
    Handelsblattvor 4 Tagen

    Bitcoin-Kurs im freien Fall

    Der Absturz von Bitcoin, Ether, Ripple und Co. geht weiter. Nach dem Einbruch am Dienstag stabilisierten sich die Kurse am Mittwoch zunächst – gerieten dann aber wieder deutlich unter Druck.

  • Starker Crash bei Kryptowährungen: Wie geht es jetzt weiter?
    Yahoo Finanzenvor 5 Tagen

    Starker Crash bei Kryptowährungen: Wie geht es jetzt weiter?

    Viele Krypto-Fans sahen den Kurs der Digitalwährung Bitcoin schon in ungeahnte Höhen steigen. Doch nun kommt es bitter: Innerhalb eines Monats hat sich der Kurs halbiert. Grund für den massiven Einsturz sind geplante Verbote in mehreren asiatischen Ländern. Dennoch könnte die Währung langfristig stabil

  • Warum der Bitcoin-Absturz überraschend positive Auswirkungen haben kann
    Business Insider DE Financevor 5 Tagen

    Warum der Bitcoin-Absturz überraschend positive Auswirkungen haben kann

    Millionen Bitcoin-Anleger sind schockiert: Zum Wochenbeginn kam es bei mehreren Kryptowährungen zu heftigen Kursabstürzen, darunter auch bei den zunehmend beliebten Bitcoin-Alternativen Ether und Ripple. Am Dienstag dieser Woche war der Bitcoin-Kurs um etwa 25 Prozent von rund 14.000 US-Dollar auf weniger

  • 3 weniger bekannte Kryptowährungen, die Ripple alt aussehen lassen könnten
    Motley Foolvor 5 Tagen

    3 weniger bekannte Kryptowährungen, die Ripple alt aussehen lassen könnten

    Die Kryptowährungsbewertungen sind in letzter Zeit einfach nicht mehr aufzuhalten. In den Morgenstunden des 7. Januar erreichte der Gesamtwert aller digitalen Währungen fast 824 Milliarden US-Dollar. Am 31. Dezember 2016, nur 53 Wochen zuvor, lagen sie bei nur 17,7 Milliarden US-Dollar. Wir sprechen

  • Sind Bitcoin, Ripple, IOTA und Ethereum jetzt wieder billig?
    Motley Foolvor 5 Tagen

    Sind Bitcoin, Ripple, IOTA und Ethereum jetzt wieder billig?

    Kürzlich schrieb ich Folgendes: ?Einmal 50 % hoch und einmal 50 % runter ? und 25 % des Einsatzes sind weg.? Genau dies ist jetzt bei Bitcoin innerhalb von wenigen Wochen passiert: von 13.000 auf knapp 20.000 US-Dollar und nun zurück auf unter 10.000. Andere zuletzt hochgejazzte Alternativen wie Ripple

  • Deutschland – der übermächtige Konkurrent
    Handelsblattvor 5 Tagen

    Deutschland – der übermächtige Konkurrent

    Deutschland hat 2017 so viel Auslandsvermögen aufgebaut wie kein anderes Land. Doch die Gewinne Deutschlands sind die Schulden der anderen. Ob die je zurückgezahlt werden, ist fraglich.

  • Fundresearchvor 5 Tagen

    Wer in Fixed Income investieren will, kommt an Corporate Risk nicht vorbei

    Die Renditen von erstklassigen festverzinslichen Wertpapieren haben sich in den vergangenen 25 Jahren kontinuierlich verringert. Wie man in diesem Umfeld mit einer Multi-Asset-Credit-Strategie noch Alpha generieren kann, darüber sprachen wir mit Garland Hansmann, Portfolio Manager bei Investec Asset

  • Welche Währungen könnten den Bitcoin an der Spitze ablösen?
    Yahoo Finanzenvor 5 Tagen

    Welche Währungen könnten den Bitcoin an der Spitze ablösen?

    Experten sind sich uneinig in der Frage, ob der Höhenflug des Bitcoin weiter anhalten wird oder schon bald ein jähes Ende findet. Bei aller Ungewissheit ist aber eines klar: Der Bitcoin ist längst nicht mehr die einzige Kryptowährung, auf die es sich zu schauen lohnt.

  • Warum Bitcoin Angst vor Ripple haben sollte
    Motley Foolvor 5 Tagen

    Warum Bitcoin Angst vor Ripple haben sollte

    Seit fast einem Jahr ist der Kryptowährungsmarkt eine praktisch unaufhaltsame Kraft. Zu Beginn des Jahres 2017 betrug der Gesamtwert jeder investierbaren virtuellen Währung zusammengenommen nur 17,7 Milliarden US-Dollar. Doch erst in der ersten Januarwoche hatte diese kombinierte Bewertung bei fast 836

  • Jenseits von China: Welches Land bietet den interessantesten Nährboden für Krypto?
    Motley Foolvor 5 Tagen

    Jenseits von China: Welches Land bietet den interessantesten Nährboden für Krypto?

    Obwohl man sich seit Jahrhunderten auf traditionelle Anlageformen wie Aktien und Anleihen verlassen kann, um Vermögen aufzubauen, sind es die Krypto-Währungen, die es geschafft haben, die Show und die Aufmerksamkeit der Investoren für den größten Teil eines Jahres zu stehlen. Seit Anfang 2017 ist die

  • DGAPvor 6 Tagen

    Börsen-Unwort 2017: 'Bitcoin Boom'

    DGAP-News: Börse Düsseldorf / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Stellungnahme16.01.2018 / 11:34 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

  • Verdient das Finanzamt bei Bitcoin-Gewinnen mit?
    Yahoo Finanzenvor 6 Tagen

    Verdient das Finanzamt bei Bitcoin-Gewinnen mit?

    Wer im Besitz von Bitcoins ist, kennt das Auf und Ab zwischen Euphorie und Verlustangst. Steigt der Wert weiter oder platzt die Blase? Wer mit dem Gedanken spielt, seine Gewinne zu realisieren, sollte wissen, wann er alles behalten darf und wann das Finanzamt die Hand aufhält. Eine unglaubliche Kurssteigerung

  • Die Logik dahinter, warum Ethereum, Ripple, Litecoin und Dash immer weiter nach oben gehen
    Motley Foolvor 7 Tagen

    Die Logik dahinter, warum Ethereum, Ripple, Litecoin und Dash immer weiter nach oben gehen

    Was für ein unglaubliches Jahr 2017 für Krypto-Währungen war. Nachdem das Jahr mit einer kombinierten Marktkapitalisierung von weniger als 18 Milliarden US-Dollar begonnen hatte, erreichte der Gesamtwert aller virtuellen Währungen zum Jahresende 613 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von mehr

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen