Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 3 Minuten
  • DAX

    13.970,02
    +48,65 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.637,26
    +13,22 (+0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,38
    +257,86 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.869,60
    +3,10 (+0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,2143
    +0,0028 (+0,2307%)
     
  • BTC-EUR

    27.291,65
    -362,46 (-1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    656,10
    -23,80 (-3,50%)
     
  • Öl (Brent)

    52,94
    -0,37 (-0,69%)
     
  • MDAX

    31.750,68
    +172,79 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.378,21
    +23,79 (+0,71%)
     
  • SDAX

    15.656,56
    +77,75 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    28.756,86
    +233,60 (+0,82%)
     
  • FTSE 100

    6.739,66
    -0,73 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.628,14
    -0,30 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.457,25
    0,00 (0,00%)
     

Corona-Pandemie: Viele Fragen zum Schulstart in Berlin noch ungeklärt

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Eine Woche vor dem Start bereiten sich die Berliner Schulen auf das neue Unterrichtsjahr vor. Doch bereits jetzt zeichnet sich ab, dass der Start nicht problemfrei verlaufen wird. Während Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) wegen der Corona-Krise auf die Einhaltung der Maskenpflicht und Abstandsregeln drängt, will Berlin die Auflagen lockern. Der Präsenzunterricht werde nur dann funktionieren können, „wenn weitere Regelungen zur Hygiene, zum Tragen von Schutzmasken sowie zum Abstandhalten auf dem Schulhof und auf den Fluren strikt eingehalten werden“, sagte Karliczek der „Welt am Sonntag“.

In Berlin soll die Maskenpflicht hingegen weniger strikt gelten. Auf den Schulhöfen und in den Klassenräumen entfällt sie nach den Plänen der Bildungsverwaltung. Sportunterricht soll weitgehend im Freien stattfinden wie auch Musik-AGs. Unklar ist auch, wie die Trennung von Schülergruppen in den Oberstufen mit dem Kurssystem eingehalten werden soll. Unterstützung erhält die Berliner Landesregierung von den Schulleitern. „Ich stelle es mir sehr schwer vor, dass Kinder acht Stunden am Tag mit einer Maske in der Schule sitzen“, sagte Astrid-Sabine Busse vom Interessenverband Berliner Schulleitungen. Das Abstandsgebot hatte die Schulverwaltung bereits zu Beginn der Sommerferien gekippt.

Lesen Sie auch: Berlins Schüler müssen mit Masken in die Schule

Um das Infektionsgeschehen besser beurteilen zu können, richtet der Senat fünf Teststellen ein, an denen sich das Schulpersonal kostenlos über...

Lesen Sie hier weiter!