Deutsche Märkte geschlossen

"Celebrity Hunted": Amazon-Format gibt Starttermin bekannt

·Lesedauer: 1 Min.
In "Celebrity Hunted" fliehen Promis wie Wladimir Klitschko vor echten Ermittlern. (Bild: Amazon.de)
In "Celebrity Hunted" fliehen Promis wie Wladimir Klitschko vor echten Ermittlern. (Bild: Amazon.de)

Amazon Prime Video sendet ab dem 3. Dezember ein neues Reality-Format, bei dem Promis versuchen, professionellen Ermittlern zu entkommen. In "Celebrity Hunted" stehen zehn berühmte Persönlichkeiten zehn Tage lang unter der Beobachtung eines Ermittlerteams. Ziel ist es, bis zum Ende unentdeckt zu bleiben. Die Promis sind dabei entweder auf sich allein gestellt oder arbeiten in Zweierteams zusammen.

Giesinger und Klitschko auf der Flucht

Mit dabei sind Topmodel Stefanie Giesinger (25) und Box-Ikone Wladimir Klitschko (45) sowie Schlagerstar Vanessa Mai (29) und ihr Ehemann Andreas Ferber (38). Dazu gesellen sich die Influencerinnen Diana (@diademlori) und Melisa (@memira.x), Schauspieler Kida Khodr Ramadan (45) und Rapper Summer Cem (38). Abgerundet wird der Cast von Multitalent Tom Beck (43) und Comedian Axel Stein (39).

In einer Pressemitteilung verspricht Amazon ein Format mit "innovativem Storytelling" und "spannenden und aufregenden Momenten". Das Ermittlerteam besteht mitunter aus Cyber-Analysten und Online-Profilern - angeführt von Erich Vad (64). Der Unternehmensberater ist ehemaliger Sekretär des Bundessicherheitsrats und war militärpolitischer Berater der Bundeskanzlerin. Um die Teilnehmer ausfindig zu machen, stehen den Ermittlern alle legalen Mittel zur Verfügung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.