Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 8 Minuten

VIRUS: Hamsterkäufe machen auch Australien zu schaffen

CANBERRA (dpa-AFX) - Hamsterkäufe sind in Zeiten der Coronakrise auch in Australien ein Problem - dabei produziert das Land nach Angaben von Landwirtschaftsminister David Littleproud Essen für 75 Millionen Menschen. Das ist etwa dreimal so viel wie der Kontinent Einwohner hat. Um die Essenversorgung müsse man sich keine Gedanken machen, machte Littleproud am Donnerstag im Sender ABC News deutlich. Der einzige Druck auf die Versorgungskette komme durch Menschen, die aus Dummheit wie in Panik einkauften. "Sie müssen einmal tief Luft holen, kalt duschen und verstehen, dass, wenn sie normal einkaufen, die Regale normal aufgefüllt werden." Die Supermarktkette Coles kündigte in ganzseitigen Zeitungsanzeigen Kauf-Begrenzungen für Produkte wie Toilettenpapier, Nudeln, Mehl und Hand-Desinfektionsmittel an. In Australien gibt es bislang 633 Infizierte. Das neuartige Coronavirus kann die Lungenkrankheit Covid-19 auslösen.