Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 24 Minuten

VIRUS: EU-Staats- und Regierungschefs beraten in Krise

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staats- und Regierungschefs haben am Dienstagnachmittag in einer Videokonferenz ihre Linie im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 besprochen. Dies teilte ein Sprecher von EU-Ratschef Charles Michel auf Twitter mit. Michel hatte bereits vorher gesagt: "Unsere Aufgabe ist es, einen koordinierten Ansatz der EU zu stärken."

Sorge löst vor allem die Lage in Italien aus. Das Land verzeichnet von allen europäischen Staaten die weitaus meisten Infektionen mit dem Virus und die meisten Todesopfer. Im ganzen Land gelten inzwischen Sperrungen und Einschränkungen der Bewegungsfreiheit.