Deutsche Märkte schließen in 2 Minuten
  • DAX

    12.604,17
    +202,97 (+1,64%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.422,27
    +62,44 (+1,86%)
     
  • Dow Jones 30

    30.871,45
    -96,37 (-0,31%)
     
  • Gold

    1.735,70
    -28,20 (-1,60%)
     
  • EUR/USD

    1,0177
    -0,0093 (-0,91%)
     
  • BTC-EUR

    19.758,07
    +547,74 (+2,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    435,42
    -0,10 (-0,02%)
     
  • Öl (Brent)

    96,14
    -3,36 (-3,38%)
     
  • MDAX

    24.960,38
    +325,38 (+1,32%)
     
  • TecDAX

    2.926,08
    +78,43 (+2,75%)
     
  • SDAX

    11.880,45
    +303,45 (+2,62%)
     
  • Nikkei 225

    26.107,65
    -315,82 (-1,20%)
     
  • FTSE 100

    7.105,51
    +80,04 (+1,14%)
     
  • CAC 40

    5.904,92
    +109,96 (+1,90%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.289,37
    -32,86 (-0,29%)
     

Umfrage: Mehrheit trägt weiter Masken in Innenräumen

·Lesedauer: 1 Min.
Die Mehrheit trägt noch immer eine Maske beim Einkaufen. (Bild: Getty Images)
Die Mehrheit trägt noch immer eine Maske beim Einkaufen. (Bild: Getty Images)

BERLIN (dpa-AFX) - Die Mehrheit der Bevölkerung nutzt trotz des Wegfalls der Maskenpflicht weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Innenräumen. 58 Prozent tragen beispielsweise in Geschäften nach wie vor eine Maske zum Schutz vor dem Coronavirus, wie aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervorgeht. 19 Prozent verzichten auf eine Maske, 23 Prozent tagen sie "hin und wieder".

WHO: Weltweit mehr als 500 Millionen Coronafälle

Mehr als zwei Drittel der Befragten (70 Prozent) gaben zudem an, dass sie sich bei ihrer Entscheidung eine Maske zu tragen, nicht von anderen Personen beeinflussen ließen. Nur bei 8 Prozent habe dieser Faktor einen Einfluss auf ihre Entscheidung. Gelegentlich lassen sich 21 Prozent vom Verhalten anderer in dieser Frage beeinflussen.

Am 3. April waren durch das geänderte Infektionsschutzgesetz zahlreiche Auflagen weggefallen. Eine Maskenpflicht ist fast bundesweit nur noch in Praxen, Pflegeheimen, Kliniken, Bussen, Flugzeugen und Bahnen sowie Tests beispielsweise in Schulen möglich.

VIDEO: Corona im Haushalt: Warum stecken sich nicht alle an?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.