Deutsche Märkte öffnen in 3 Minuten
  • Nikkei 225

    28.455,60
    +528,23 (+1,89%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • BTC-EUR

    45.154,14
    +2.063,91 (+4,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.316,61
    +56,45 (+4,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     
  • S&P 500

    4.591,67
    +53,24 (+1,17%)
     

LBBW-Chef Neske sieht Banken vor Problem, Mitarbeiter zu finden

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Banken werden wahrscheinlich immer mehr Probleme dabei bekommen, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Das sagte LBBW-Vorstandschef Rainer Neske. Grund seien sich ändernde Anforderungsprofile.

Most Read from Bloomberg

“Wir haben einen Fachkräftemangel absehbarer Art, den die Industrie schon länger hat, der meines Erachtens nach jetzt auch auf die Banken zuläuft”, erklärte Neske am Mittwochabend bei einer Veranstaltung in Frankfurt. “Denn die Banken brauchen ja auch andere Qualifikationen. Es ist nicht mehr der traditionelle BWLer – das sind dann vielleicht auch Exoten wie ich mit Informatikhintergrund.”

Die Bankenbranche durchläuft gerade einen Wandel, in der die Digitalisierung immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dadurch konkurrieren Kreditinstitute zunehmend mit Arbeitgebern aus dem Bereich Technologie.

Es stelle sich zunehmend die Frage: “Kriege ich die richtigen Menschen und die richtigen Fähigkeiten, die sich für diese Branche, für eine Bank interessieren?”, sagte Neske. Auch die Demografie stelle zunehmend ein Problem für Banken dar.

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.