Deutsche Märkte geschlossen

Labortest: Jeder dritte Sojadrink ist mangelhaft

Sandra Alter
·Freiberufliche Journalistin
(Bild: gettyimages)
(Bild: gettyimages)

Sojadrinks gelten gemeinhin als gesunde Milchalternative und werden vor allem auch in der veganen und vegetarischen Ernährung verwendet. Stiftung Warentest ließ im Labor die Inhaltsstoffe von 15 verkaufsstarken Sojadrinks analysieren. Ergebnis: Jeder dritte ist „mangelhaft“. Wir stellen Ihnen die besten vor.

Wer Sojadrinks in den Ernährungsplan einbaut, will seiner Gesundheit Gutes tun. Die rein pflanzliche Milchalternative ist reich an hochwertigem Eiweiß, liefert Kalium, Magnesium, B-Vitamine, Zink, Eisen und ist cholesterinfrei. Wer unter Laktoseintoleranz leidet, findet zudem in Sojamilch eine Alternative zu Kuhmilch.

Und der Markt mit Sojadrinks boomt, wie Stiftung Warentest berichtet. Allein in 2017 sei der Gesamtumsatz um rund 19 Prozent gestiegen. Grund genug, die Milchalternative einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Die Verbraucherschützer ließen 15 beliebte Sojadrinks mit und ohne Kalziumanreicherung im Labor analysieren. Jeder zweite schnitt mit dem Qualitätsurteil „Gut“ ab.

Fünf sind nicht genießbar

Fünf Produkte fielen mit „Mangelhaft“ durch, weil sie zu viele Schadstoffe wie Nickel, Chlorat und Keime enthielten: Aldi Süd Bio Sojadrink Naturell mit Calcium, Edeka Bio+ Vegan Sojadrink Classic, Natumi Soja Calcium und Drinho Soy Bean Milk. Am schlechtesten schnitt dm bio Soja Drink Calcium ab. „Er entpuppte sich als ungenießbar“, so die Verbraucherschützer. Er enthielt Keime, die zu Übelkeit führen können. Der Anbieter habe daraufhin die Charge aus dem Verkauf genommen.

Damit Sie beim Kauf von Sojadrinks auf der sicheren Seite sind und Ihrer Gesundheit wirklich etwas Gutes tun, stellen wir Ihnen nun die Produkte vor, die beim Labortest am besten abschnitten:

(Bild Stiftung Warentest)
(Bild Stiftung Warentest)

Lidl Milbona Bio Organic Soja Drink

In der Kategorie Sojadrinks mit Kalziumanreicherung teilt sich der Drink vom Discounter Lidl mit einem weiteren Produkt den Testsieg und erhielt die Gesamtnote 2,1. „Riecht sehr leicht karamellig, schmeckt süß. Im Mund leicht sämig“, heißt es im Testbericht. An der mikrobiologischen Qualität gab es nichts auszusetzen, die Prüfer vergaben eine glatte 1,0.

Erfreulich ist der Preis: Mit 95 Cent je Liter gehört der Drink von Lidl zu den günstigsten im Test.

(Bild Stiftung Warentest)
(Bild Stiftung Warentest)

Alpro Soya Light

Ebenfalls mit Kalzium angereichert ist der Drink von Alpro. Auch für ihn vergaben die Prüfer die Gesamtwertung 2,1. Seine mikrobiologische Qualität war ohne Tadel. Geschmacklich beurteilten die Prüfer das Produkt als „Leicht bohnig, leicht vanillig und leicht süß“.

Preis: 1,89 Euro je Liter.

(Bild Stiftung Warentest)
(Bild Stiftung Warentest)

Provamel Soya ungesüßt

Unter den Drinks ohne Kalziumanreicherung schaffte Provamel mit der Gesamtnote 2,1 den zweiten Platz. An seiner mikrobiologischen Qualität gibt es nichts auszusetzen. Die sensorische Prüfung ergab: „Riecht leicht bohnig. Milder Geruch und Geschmack“.

Preis: 1,99 Euro je Liter.

(Bild Stiftung Warentest)
(Bild Stiftung Warentest)

Berief Bio Soja Drink Natur

Testsieger in der Kategorie ohne Kalziumanreicherung und mit der Gesamtnote 1,9 das beste Produkt im gesamten Test: Der Drink von Berief ist der einzige der nicht nur bei der Prüfung auf die mikrobiologische Qualität eine glatte 1,0 erhielt, sondern auch beim Test auf kritische Stoffe wie etwa Nickel oder Pflanzenschutzmittel. Die waren in den anderen Drinks zumindest in kleinen, wenn auch meist nicht bedenklichen Mengen nachweisbar.

Preis: 1,29 Euro je Liter.

Den vollständigen Bericht von Stiftung Warentest zum Thema „Sojadrinks“ finden Sie hier (kostenpflichtig).

Lesen Sie auch:

Test-Überraschung: Bis zu 80 Prozent sparen bei Druckerpatronen

Achtung, Krebsgefahr! Buntstifte, Filzstifte und Tinten im Test

Öko-Test Lippenstifte: 13 sind „ungenügend“

Test Sonnenschutzmittel: Die preiswertesten sind am besten!

Blitzschnell sauber: Die besten Reiniger für Cerankochfelder

Für einen kühlen Kopf: Klimageräte im Test

Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen

Top-Durstlöscher: Das sind die besten Mineralwässer

Katzenfutter: Vier von 25 sind „sehr gut“

Gartenbewässerungssysteme auf dem Prüfstand