Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.010,93
    -953,15 (-3,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.878,94
    +588,86 (+1,77%)
     
  • BTC-EUR

    27.407,25
    -2.124,80 (-7,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    793,33
    -57,01 (-6,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.142,63
    +112,26 (+0,80%)
     
  • S&P 500

    4.223,92
    +57,47 (+1,38%)
     

Kovac und Volland mit Big Point - Königsklasse naht

·Lesedauer: 1 Min.
Kovac und Volland mit Big Point - Königsklasse naht
Kovac und Volland mit Big Point - Königsklasse naht

Ex-Nationalspieler Kevin Volland hat mit dem französischen Fußball-Spitzenklub AS Monaco einen immens wichtigen Sieg im Kampf um die Champions-League-Plätze gefeiert.

Die Mannschaft des früheren Bayern-Trainers Trainer Niko Kovac gewann am Sonntag bei Stade Reims mit 1:0 (1:0) und verteidigte damit den dritten Platz der Ligue 1 knapp vor Konkurrent Olympique Lyon, gegen den Monaco eine Woche zuvor verloren hatte (2:3).

Eliot Matazo (20.) traf entscheidend, Monacos Vorsprung beträgt einen Punkt.

Nur Rang drei berechtigt noch zur Teilnahme an der Qualifikation zur Königsklasse, als Vierter würde Monaco in der Europa League starten.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Zwei Spieltage vor Saisonschluss hat das Kovac-Team keine realistischen Chancen mehr auf den Titel, Spitzenreiter OSC Lille (79 Punkte) hat fünf Zähler Vorsprung.

Meister Paris St. Germain (75) liegt als Zweiter vorerst nur einen Punkt vor Monaco, spielt aber am Sonntagabend (21.00 Uhr/DAZN) noch bei Stade Rennes.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.