Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 43 Minuten
  • DAX

    13.876,86
    +28,51 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.608,42
    +5,75 (+0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.837,80
    +7,90 (+0,43%)
     
  • EUR/USD

    1,2130
    +0,0047 (+0,39%)
     
  • BTC-EUR

    30.424,45
    +251,46 (+0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    729,96
    -5,18 (-0,71%)
     
  • Öl (Brent)

    52,53
    +0,17 (+0,32%)
     
  • MDAX

    31.349,76
    +143,28 (+0,46%)
     
  • TecDAX

    3.310,99
    +39,55 (+1,21%)
     
  • SDAX

    15.310,55
    +157,29 (+1,04%)
     
  • Nikkei 225

    28.633,46
    +391,25 (+1,39%)
     
  • FTSE 100

    6.712,30
    -8,35 (-0,12%)
     
  • CAC 40

    5.616,64
    -0,63 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     

Ivanka Trump postet ein Foto ihres Vaters, markiert aber den Sänger Meat Loaf

Johannes Giesler
·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Kleiner Fehler, große Wirkung: Ivanka Trump, die Tochter Donald Trumps, hat eine Foto der beiden auf Twitter veröffentlicht. Darauf hat sie aber nicht den US-Präsidenten markiert, sondern seltsamerweise den Sänger Meat Loaf.

Ivanka Trump und ihr Vater, Präsident Donald Trump. Foto: AP Photo / Brynn Anderson
Ivanka Trump und ihr Vater, Präsident Donald Trump. Foto: AP Photo / Brynn Anderson

Ivanka Trump hat sich einen Mini-Vertwitterer geleistet. Weil darin aber ihr Vater vorkommt, der zufällig das mächtigste Amt der Welt innehat und auf dem Kurznachrichtendienst eine der einflussreichsten Personen überhaupt ist, wird nun mal jeder noch so kleine Fehler auf der ganz großen Bühne aufgeführt.

Und das ist passiert: Ivanka und ihr Vater Donald Trump sind am Montag mit der „Air Force One“, dem Präsidenten-Flugzeug, zu einer Wahlkampfveranstaltung im US-Bundesstaat Georgia geflogen, um dort die republikanischen Kandidat*innen bei der Wahl um die letzten beiden ausstehenden Plätze im US-Senat zu unterstützen.

Auf dem Weg nach Georgia

Die Wahl entscheidet, ob die demokratische oder republikanische Partei künftig die Mehrheit im Senat besitzt.Mit ihrer Anwesenheit wollten die Trumps deshalb noch einmal Wähler*innen mobilisieren und diese dazu aufrufen, Stimmen abzugeben.

Ivanka Trump: Umzug auf exklusive Florida-Insel?

Das – und nicht mehr – hatte Ivanka Trump wohl auch mit ihrem Tweet während des Flugs nach Georgia geplant. Darin ist sie mit ihrem Vater, der gerade auf seinem Smartphone tippt, in der „Air Force One“ zu sehen. Dabei steht: „Mit Dad auf dem Weg nach Georgia. Raus mit euch und geht wählen!“

Dazu hat Ivanka noch einige Personen und Accounts auf dem Foto markiert: Die republikanische Partei, die beiden republikanischen Kandidat*innen bei der Georgia-Wahl Kelly Loeffler und David Perdue und den Stabschef für Kommunikation im Weißen Haus, Dan Scavino. Und: Meat Loaf. Genau, der „I’d Do Anything for Love“-Sänger.

Wohl nur in der Zeile verrutscht

Dass tatsächlich Meat Loaf gemeint war oder gar bei den Trumps mit im Flugzeug saß, ist eher unwahrscheinlich. Dazu war Meat Loaf zuletzt im April 2019 auf Twitter aktiv. Es handelte sich dabei also eher um einen Vertipper, der recht leicht erklärt werden kann: Sowohl der Twitter-Name ihres Vaters als auch der von Meat Loaf fangen mit dem Wörtchen „real“ an: „realDonaldTrump“ und „RealMeatLoaf“. Ivanka ist beim Markieren also nur in der Zeile verrutscht.

Nichtsdestotrotz waren die Reaktionen auf ihren Fehler mehr als unterhaltsam. Manche können „nicht mehr aufhören zu lachen“.

Andere vermuten, dass Ivanka ihrem Vater vielleicht den Spitznamen „Meat Loaf“, übersetzt Hackbraten oder Fleischklops, verpasst hat.

Dritte erinnert der Fehler an das verflixte 2020: „Das ist der größte 2020-Moment bisher im Jahr 2021.“

Und natürlich wirft noch jemand Photoshop an.

Ivanka und Twitter – es ist kompliziert

Ivanka Trump hat, das zeigt die Vergangenheit, nicht immer ein Händchen für Twitter. Einmal hat sie dort ihrer Schwester Tiffany zum Geburtstag gratuliert, allerdings statt ihre Schwester einen Bot-Account mit ähnlichem Namen in dem Beitrag markiert.

Zuletzt erntete Ivanka im Dezember einigen Twitter-Spott, weil sie dort ein Foto ihres Vaters veröffentlicht hatte, das ihn vor dem berühmten Präsidenten-Monument am Mount Rushmore zeigt – in einer Reihe mit George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln.

Diese historische Einordnung der präsidialen Leistung ihres Vaters kam, wie man sieht, nicht sonderlich gut an auf dem Kurznachrichtendienst.

VIDEO: Lockdown wird verlängert und verschärft