Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 51 Minuten
  • Nikkei 225

    38.632,90
    +62,14 (+0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.986,64
    +1,86 (+0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.392,75
    +10,08 (+0,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

GMO GlobalSign präsentiert den Certificate Automation Manager

Neue Lösung revolutioniert dank nahtloser Automatisierung die Zertifikatsverwaltung in der PKI-Industrie

BOSTON & LONDON, May 29, 2024--(BUSINESS WIRE)--GMO GlobalSign, Inc., eine globale Zertifizierungsstelle (CA) und führender Anbieter von digitalen Signier-, Identitäts- und Sicherheitslösungen für das IoT, gab heute die Umbenennung des Zertifikatsautomatisierungsprodukts des Unternehmens, das „Automated Enrollment Gateway" (AEG), in „Certificate Automation Manager" bekannt. Die umbenannte Lösung spiegelt die umfangreichen Erweiterungen der Funktionen wider, die im Laufe der Jahre eingeführt wurden, um den Veränderungen in der Branche für digitale Zertifikate und dem breiteren Cybersicherheitsmarkt gerecht zu werden. Der Certificate Automation Manager von GMO GlobalSign ist eine hochentwickelte Lösung zur Zertifikatsverwaltung und deren Automatisierung, die entwickelt wurde, um mit den veränderlichen Kundenanforderungen in den Bereichen Sicherheit und digitale Identität Schritt zu halten.

WERBUNG

Seit seiner Einführung im Jahr 2013 hat AEG, jetzt als Certificate Automation Manager bezeichnet, den Kunden von GMO GlobalSign geholfen, die Kontrolle über die Verwaltung ihrer Public Key Infrastructure (PKI) zu übernehmen, wodurch sie ihre eigene Effizienz und Sicherheit verbessern konnten. In den letzten Jahren hat sich die Lösung von einer reinen Registrierungslösung zu einem deutlich leistungsfähigeren Produkt entwickelt, das den Benutzern eine umfassende Suite von Tools zur Zertifikatsverwaltung und -automatisierung bietet, die auf dem PKI-Markt ihresgleichen sucht. Die Vorstellung des Certificate Automation Manager erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem viele Unternehmen noch nicht auf die Automatisierung von Zertifikaten vorbereitet sind. GMO GlobalSigns eigene Umfrage im letzten Jahr stellte fest, dass die Automatisierung für viele Unternehmen erhebliche Herausforderungen in Bezug auf Technik, Kompatibilität, Sicherheit und Fachwissen mit sich bringt.

Die Umbenennung dieser Lösung unterstreicht das Engagement von GMO GlobalSign, das robusteste automatisierte Zertifikatsmanagement-Tool der PKI-Branche anzubieten. Der neue Certificate Automation Manager zeichnet sich unter anderem durch folgende Funktionen aus:

  • Client-Authentifizierung, um Dienste und Anwendungen ohne Passwörter zu verbinden;

  • Reduzierung der IT-Verwaltung, indem sichere E-Mails automatisch und ohne Eingreifen der Benutzer oder der IT-Abteilung aktiviert werden – dadurch Beseitigung der Risiken durch E-Mails, die nicht durch S/MIME-Zertifikate gesichert sind;

  • Möglichkeit zur nahtlosen Einführung digitaler Signaturen in allen Bereichen und Unternehmen innerhalb einer Organisation;

  • Wirksamer Schutz für Netzwerkendgeräte durch mehrere Anmeldeoptionen; und

  • Bereitstellung der erforderlichen SSL/TLS-Zertifikate für Ihre Webserver, damit diese geschützt und gültig sind.

„Der Certificate Automation Manager von GMO GlobalSign ist so viel mehr als das Gateway, das wir vor 11 Jahren eingeführt haben. Heute ist es eine komplette Lösung zur automatisierten Zertifikatsverwaltung, die alle Anforderungen für eine breitere Kundenbasis unterstützt", sagt Devan Rice, Produktmanager, GMO GlobalSign. „Mit Hilfe dieses Produkts können Unternehmen mit den sich schnell entwickelnden Veränderungen im Bereich der digitalen Sicherheit mithalten."

Anpassbar und flexibel

Zusätzlich zum Rebranding bietet die jüngste Implementierung von GMO GlobalSigns Certificate Automation Manager verschiedene neue Fähigkeiten, zum Beispiel:

  • Benutzer können ihre Ressourcen- und Kosteneffizienz bei der Verwaltung von Richtlinien und der Unterstützung einer CA-Infrastruktur erheblich verbessern

  • Schnelles und effizientes Ausfüllen von Zertifikatsanforderungen auf globaler Ebene über mehrere Domänen hinweg

  • Sicherstellung, dass die Zertifikate korrekt konfiguriert und auf den richtigen Endpunkt ausgerichtet sind

  • Option für zeitlich geplante Berichte und Protokolle zu Audits und Überprüfungen in Übereinstimmung mit bewährten Verfahren

  • Der Certificate Automation Manager wurde entwickelt, um in Verbindung mit Azure Entra ID eine schnelle, effiziente und sichere Bereitstellung der globalen Zertifikatsanforderungen eines Unternehmens zu ermöglichen.

Weitere Details zum Certificate Automation Manager enthält unser neues Datenblatt oder Sie finden sie hier: Certificate Automation Manager.

Über GMO GlobalSign 
Als eine der weltweit am tiefsten verwurzelten Zertifizierungsstellen ist GMO GlobalSign der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-basierten Service-Anbietern und IoT-Innovatoren weltweit ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hochskalierte Public Key Infrastructure (PKI) und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Diensten, Geräten, Personen und Dingen innerhalb des IoT. GMO GlobalSign ist ein Tochterunternehmen von GMO GlobalSign Holdings, K.K., einem Mitglied der in Japan ansässigen GMO Internet Group, und betreibt Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.globalsign.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240529289370/de/

Contacts

Medienkontakt
Amy Krigman
Director of Public Relations – West Region
E-Mail: amy.krigman@globalsign.com