Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 27 Minuten
  • Nikkei 225

    26.591,54
    +159,99 (+0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    29.260,81
    -329,60 (-1,11%)
     
  • BTC-EUR

    20.804,05
    +1.050,16 (+5,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    459,19
    +26,09 (+6,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.802,92
    -65,00 (-0,60%)
     
  • S&P 500

    3.655,04
    -38,19 (-1,03%)
     

Colgate-Palmolive schränkt Lieferungen nach Russland ein

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Konsumgüter-Riese Colgate-Palmolive <US1941621039> verkauft in Russland nur noch essenzielle Gesundheits- und Hygieneprodukte des täglichen Bedarfs. Die Lieferung aller anderen Artikel sei eingestellt worden, teilte der US-Konzern am Freitag in einer Stellungnahme zum russischen Krieg in der Ukraine mit. Zahlreiche westliche Unternehmen setzten ihr Geschäft in Russland bereits aus, darunter etwa Coca-Cola <US1912161007> und McDonald's <US5801351017>.

Der Colgate-Palmolive-Rivale Unilever <GB00B10RZP78> stoppte alle Lieferungen nach Russland, will aber weiter im Land selbst produzierte essenzielle Nahrungsmittel und Hygiene-Produkte verkaufen. Russland droht internationalen Unternehmen, die ihr Geschäft aussetzen, mit der Verstaatlichung ihres Eigentums im Land.