Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 56 Minuten
  • Nikkei 225

    28.763,35
    +131,90 (+0,46%)
     
  • Dow Jones 30

    30.996,98
    -179,02 (-0,57%)
     
  • BTC-EUR

    27.445,86
    -43,86 (-0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    678,35
    +68,36 (+11,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.543,06
    +12,15 (+0,09%)
     
  • S&P 500

    3.841,47
    -11,60 (-0,30%)
     

Aktien Europa: Gewinne bringen positives Wochenfazit - FTSE weiter Nase vorn

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx <EU0009658145> hat am Freitag mit Gewinnen doch noch eine positive Wochenbilanz geschafft. Ein durchwachsener US-Arbeitsmarktbericht wurde zu Wochenschluss nicht zum Stolperstein für den Leitindex der Eurozone, der am Ende um 0,63 Prozent auf 3539,27 Punkte stieg. In dieser Woche hat er damit ein Plus von 0,3 Prozent eingefahren. Unter anderem hatte die zunehmende Euro-Stärke zuletzt zu einem holprigen Wochenverlauf beigetragen.

Auf Länderebene brachte der französische Cac 40 <FR0003500008> am Freitag mit 5609,15 Zählern ein Plus von 0,62 Prozent über die Ziellinie. Der britische FTSE 100 <GB0001383545> schlug sich ungeachtet der weiterhin bestehenden Unsicherheit um einen Brexit-Deal wiederholt besser. Der Londoner Leitindex stieg am Ende um 0,92 Prozent auf 6550,23 Punkte und erreichte den höchsten Stand seit Anfang März, als der Corona-Crash noch am Laufen war. Er hat noch Aufholpotenzial: Der EuroStoxx und der Pariser Cac 40 stehen derzeit bereits auf dem höchsten Niveau seit Ende Februar.