Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 49 Minuten
  • DAX

    18.250,10
    +78,17 (+0,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.854,66
    +27,42 (+0,57%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,47 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.404,60
    +5,50 (+0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,0887
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.868,18
    +553,55 (+0,90%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.384,17
    -21,16 (-1,51%)
     
  • Öl (Brent)

    80,46
    +0,33 (+0,41%)
     
  • MDAX

    25.461,62
    +118,19 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    3.305,51
    +20,96 (+0,64%)
     
  • SDAX

    14.434,43
    +76,86 (+0,54%)
     
  • Nikkei 225

    39.599,00
    -464,79 (-1,16%)
     
  • FTSE 100

    8.196,53
    +40,81 (+0,50%)
     
  • CAC 40

    7.581,05
    +46,53 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,26 (-0,81%)
     

AKTIE IM FOKUS: Tesla setzen nach Auslieferungszahlen Kursrally fort

NEW YORK (dpa-AFX) -Die Aktien von Tesla US88160R1014 haben am Dienstag die in der vergangenen Woche begonnene Aufwärtsbewegung beschleunigt. Angetrieben wurde die Rally von Auslieferungszahlen im ersten Quartal, die über der Konsensschätzung von Analysten lagen. Zuletzt zog die Aktie um 8,5 Prozent auf 227,80 US-Dollar an. Das war der höchste Stand seit Januar. Seit Beginn der Rally am Mittwoch vergangener Woche beträgt der Kursgewinn mehr als 20 Prozent.

Am Vortag hatten die Papiere des Herstellers von E-Autos um mehr als 6 Prozent zugelegt. Auslöser war die Großbank Wells Fargo gewesen, die die Tesla-Aktien auf eine Empfehlungsliste "taktischer Ideen" für das nun begonnene dritte Quartal gesetzt hatte.

Mit den Kursgewinnen am Vortag hatten Tesla erstmals seit Januar wieder die Durchschnittslinie der vergangenen 200 Handelstage hinter sich gelassen. Diese gilt am Markt als wichtiger langfristiger Trendindikator, sie verläuft aktuell bei gut 205 Dollar. Nächste Zielmarke auf dem Weg nach oben dürfte nun das Hoch vom Ende vergangenen Jahres bei gut 265 Dollar sein.