Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.710,57
    -18,95 (-0,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.151,76
    +8,24 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    34.261,13
    -38,20 (-0,11%)
     
  • Gold

    1.862,60
    +6,20 (+0,33%)
     
  • EUR/USD

    1,2120
    -0,0013 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    32.420,30
    -949,01 (-2,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    972,07
    -20,40 (-2,06%)
     
  • Öl (Brent)

    72,77
    +0,65 (+0,90%)
     
  • MDAX

    34.232,74
    +98,72 (+0,29%)
     
  • TecDAX

    3.499,03
    -4,11 (-0,12%)
     
  • SDAX

    16.209,46
    -135,36 (-0,83%)
     
  • Nikkei 225

    29.291,01
    -150,29 (-0,51%)
     
  • FTSE 100

    7.184,95
    +12,47 (+0,17%)
     
  • CAC 40

    6.652,65
    +13,13 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.053,86
    -19,00 (-0,14%)
     

Novogratz über Dogecoin: „Ein kleiner Mittelfinger“ der jungen Leute gegen das System

·Lesedauer: 3 Min.

Die Meme-Kryptowährung Dogecoin erhält zunehmend Aufmerksamkeit durch Elon Musk, WallStreetBets und zuletzt auch Marc Cuban. Nun erklärt der CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, in einem Interview, dass Dogecoin „der ehrlichste Shitcoin“ und „ein kleiner Mittelfinger“ der jungen Leute gegen das System sei.

Novogratz erläutert, dass Dogecoin vor allem ein Zeichen für den Unglauben junger Menschen an den Status Quo sein könnte. Als „Wertspeicher für junge Leute“ wirkt Doge laut Novogratz noch tiefergehend:

„Es ist Nihilismus und Aufregung. […] Es ist etwas wirklich Reines daran.“

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

DOGE auf Dauerrallye

Mittlerweile rankt die einstige Meme-Währung auf Platz vier der größten Kryptowährungen und hat somit viele „seriöse“ Konkurrenten ausgestochen.

Dogecoin Preis: Ein Bild von CoinMarketCap
Dogecoin Preis: Ein Bild von CoinMarketCap

Zuletzt twitterte Elon Musk Mitte April 2021 Dogecoin auf ein neues Allzeithoch. Der Tesla CEO soll mit einem Tweet am 15. April den Meme Coin auf einen Preis von über 0,35 US-Dollar geschickt haben. Der Tweet zeigt ein Bild eines Gemäldes des Künstlers Joan Miró begleitete den Tweet mit dem manipulierten Titel „Doge Barking at the Moon“.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Weiter ging es mit Marc Cuban. Er erklärte in der Talkshow von Ellen DeGeneres am 27. April 2021:

„Es ist die verrückteste Geschichte aller Zeiten. […] Es ist eine großartige Möglichkeit, Kryptowährungen zu lernen und zu verstehen.“

Cuban gibt an, mit seinem Sohn in Dogecoin investiert zu haben. Das Investment dürfte sich mit den neusten Preisanstiegen gelohnt haben. Marc Cuban geht außerdem auch davon aus, dass der Dogecoin Preis noch weiter steigen könnte. In weiser Voraussicht hat sein Sportclub Dallas Mavericks im März Dogecoin als Zahlungsmittel inkludiert.

Dogecoin Preis bei 0,67 US-Dollar

In diesem Jahr hat die Krypto-Community nicht nur bei Bitcoin ein neues Allzeithoch nach dem anderen gesehen, sondern eben auch beim Dogecoin. DOGE erreichte am 5. Mai ein neues Allzeithoch bei über 0,67 US-Dollar. Anfang April 2021 lag der DOGE Preis noch bei 0,06 US-Dollar. Fraglich ist, ob der Dogecoin Preis diese Rallye langfristig halten kann – schließlich dient der Coin keinem besonderen Zweck, was möglicherweise genau das Erfolgsgeheimnis ist. Interessant ist dabei, dass hinter Dogecoin kein Unternehmen steht, sondern lediglich eine Entwickler-Community.

Dogecoin Preis: Ein Bild von CoinMarketCap
Dogecoin Preis: Ein Bild von CoinMarketCap

Und nun kommt wieder Elon Musk ins Spiel. Musk gab bekannt, am 8. Mai SNL zu hosten und nannte sich den „Dogefather“:

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auch dieser Tweet könnte zur Preissteigerung von DOGE beigetragen haben. Die rätselhafte Botschaft dürfte viele Interessierte dazu veranlassen das SNL-Special von Elon Musk genau zu verfolgen. Klar ist, dass es in den kommenden Tagen, Wochen und höchstwahrscheinlich Monaten spannend um Dogecoin bleibt.

Der Beitrag Novogratz über Dogecoin: „Ein kleiner Mittelfinger“ der jungen Leute gegen das System erschien zuerst auf BeInCrypto.