Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 55 Minute
  • DAX

    18.420,63
    -97,40 (-0,53%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,61
    -53,22 (-1,08%)
     
  • Dow Jones 30

    41.036,49
    +82,01 (+0,20%)
     
  • Gold

    2.480,80
    +13,00 (+0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0943
    +0,0041 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.133,90
    +662,47 (+1,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.345,27
    +2,94 (+0,22%)
     
  • Öl (Brent)

    81,99
    +1,23 (+1,52%)
     
  • MDAX

    25.564,72
    -12,02 (-0,05%)
     
  • TecDAX

    3.353,88
    -21,43 (-0,63%)
     
  • SDAX

    14.528,44
    -95,94 (-0,66%)
     
  • Nikkei 225

    41.097,69
    -177,39 (-0,43%)
     
  • FTSE 100

    8.167,44
    +2,54 (+0,03%)
     
  • CAC 40

    7.542,91
    -37,12 (-0,49%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.206,89
    -302,45 (-1,63%)
     

Ich habe auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet und fahre als Gast auf mehr als 20 Kreuzfahrten pro Jahr – das ist mein wichtigster Tipp für Passagiere

J. Alexander unternahm im vergangenen Jahr mehr als 20 Kreuzfahrten und dokumentierte sie auf seinem YouTube-Kanal The Shiplife. - Copyright: J. Alexander, The Shiplife on YouTube
J. Alexander unternahm im vergangenen Jahr mehr als 20 Kreuzfahrten und dokumentierte sie auf seinem YouTube-Kanal The Shiplife. - Copyright: J. Alexander, The Shiplife on YouTube

Dieser Beitrag basiert auf einem Gespräch mit J. Alexander, einem ehemaligen Besatzungsmitglied eines Kreuzfahrtschiffs, der zum YouTuber wurde und den Kanal The Shiplife betreibt, der mehr als 195.000 Abonnenten hat. Der Essay wurde aus Gründen der Länge und Klarheit überarbeitet.

Letztes Jahr habe ich 22 Kreuzfahrten unternommen, und dieses Jahr werden es wahrscheinlich etwa 30 sein. Als Kreuzfahrt-YouTuber stürze ich mich auf jedes neue Kreuzfahrtschiff, das von einer großen Reederei auf den Markt kommt. Zwischendurch nehme ich auch mal eine billigere oder interessantere Kreuzfahrtlinie, wie eine deutsche oder britische.

Die Antarktis war für mich zweifellos eine Kreuzfahrt, die auf meiner Bucket List stand. Ich weiß, dass viele Leute nicht in der Kälte Urlaub machen wollen, aber als Kind wollte ich Trainer für Meerestiere werden. Ich schaue mir jeden Tag die Bilder und Videos an.

Aida oder mein Schiff was ist besser
Aida oder mein Schiff was ist besser

Ich habe eine so genannte Expeditionskreuzfahrt gemacht, die zwischen 15.000 und 20.000 Dollar (umgerechnet knapp 14.000 Euro bis knapp 18.000 Euro) kosten kann. Es ist ein kleines Schiff, das weniger als 200 Passagiere fasst.

WERBUNG

Wir haben alle Arten von Walen gesehen. Wir haben vier Killerwale gesehen, die einen Finnwal, den zweitgrößten Wal der Welt, angegriffen haben. Wir haben überall Seeleoparden und Pinguine gesehen. In der Regel sind wir mindestens einmal am Tag an Land gegangen und haben Wanderungen unternommen.

Das Klima dort ist so unbeständig. Es kann wunderschön sein und man kann fünf Minuten lang die Sonne sehen. Als Nächstes kommt ein Schneesturm aus dem Nichts und man kommt nicht mehr zum Schiff zurück. Wir mussten dann zehn oder 20 Minuten in der Kälte ausharren, bis sich das Wetter beruhigt hatte.

Letztes Jahr habe ich eine viertägige Kreuzfahrt mit der Carnival Conquest ab Miami für 50 Dollar gefunden (plus 142,49 Dollar für Steuern und Gebühren). Ich habe sie in letzter Minute gefunden und es war verrückt, aber außerhalb der Hochsaison, die normalerweise von April bis November dauert, ist es möglich.

Recherchiert so viel wie möglich, um herauszufinden, welche Kreuzfahrt die richtige für euch ist

Kreuzfahrten sind nicht nur etwas für alte Leute. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Es ist keine riesige Petrischale, in der Menschen krank werden. An Bord kannst du sehen, wie oft geputzt und gesprüht wird und wie das Filtersystem funktioniert.

J. Alexanders YouTube-Kanal The Shiplife hat mehr als 195.000 Abonnenten. Foto: J. Alexander, The Shiplife auf YouTube

 

 

Ich sage den Leuten immer, dass sie sich informieren sollten, um herauszufinden, was für sie das Beste ist. Seid ihr der Typ Partylöwe? Seid ihr auf der Suche nach einem Abenteuer? Sucht ihr etwas, das etwas entspannter ist? Seid ihr auf der Suche nach einem Resort-Stil? Seid ihr auf der Suche nach Luxus? Seid ihr auf der Suche nach einer Sauftour? Wie lange wollt ihr verreisen? Wie sieht eure Reiseroute aus? Gibt es eine Insel, die ihr ansteuern möchtet?

Recherchiert so viel wie möglich, bis ihr eine genaue Vorstellung davon habt, was ihr wollt und was ihr auf eurer Kreuzfahrt machen wollt. Und schaut euch nicht nur meine Videos an, denn meine Sichtweise könnte anders sein als die von jemand anderem.

Jede Kreuzfahrtgesellschaft macht etwas besser als eine andere Kreuzfahrtgesellschaft. Sie haben alle ihre Stärken. Ich bin ein Typ, der Wasserrutschen, Fallschirmspringen und Surfsimulatoren mag – ich mache all diese Dinge.

Ich sage den Leuten immer: "Macht eine Kreuzfahrt." Das ist eine schöne, sichere und unkomplizierte Art zu reisen. Man kann ein paar verschiedene Orte ausprobieren, und wenn es einem gefällt, kann man zurückfliegen und die Gegend kennen lernen, in der man drei Stunden verbracht hat.

Behandelt die Mitglieder der Kreuzfahrt-Crew mit Respekt

In einem sechsmonatigen Vertrag an Bord eines Kreuzfahrtschiffes wirst du alles sehen. Bei meiner Arbeit auf Kreuzfahrtschiffen habe ich vor allem gelernt, jeden zu respektieren. Ich erlebe Leute, die meinen, weil sie einen Balkon oder eine Junior-Suite haben, seien sie der König und die Königin des Kreuzfahrtschiffs, und sie behandeln die Besatzungsmitglieder, als wären sie unter ihnen.

Einmal habe ich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gearbeitet, und ich und der Rest des Animationsteams gingen aus. Eine Frau, die uns aus der Show kannte, kam auf uns zu und sagte: "Es ist wirklich nett, dass sie die Helfer ab und zu herauskommen lassen."

Sie sagte das so lässig, als wäre das ganz normal. In der Zwischenzeit müssen wir ein breites Lächeln aufsetzen und sagen: "Danke und danke, dass Sie die Show gesehen haben."

Ich würde nie denken, dass ich über irgendjemandem stehe, vor allem nicht über Besatzungsmitgliedern, aber ich sehe das auf Schiffen ständig. Als Besatzungsmitglied habe ich gelernt, wie viel Arbeit geleistet werden muss, um diese Schiffe am Laufen zu halten und jedem den Urlaub seines Lebens zu ermöglichen.

Wir erklären euch, welche Jobprofile für Mein Schiff gesucht werden und was ihr verdienen könnt.
Wir erklären euch, welche Jobprofile für Mein Schiff gesucht werden und was ihr verdienen könnt.

Lest den Originalartikel auf Business Insider