Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.671,04
    -201,95 (-0,51%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.875,86
    -972,41 (-1,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.503,84
    -22,58 (-1,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.801,54
    -31,08 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    5.307,01
    -14,40 (-0,27%)
     

Großbank BBVA steigert Gewinn stärker als gedacht

MADRID (dpa-AFX) -Die hohen Zinsen haben der spanischen Großbank BBVA ES0113211835 zum Jahresstart überraschend viel Gewinn beschert. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 2,2 Milliarden Euro und damit 19 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Geldhaus am Montag in Madrid mitteilte. Analysten hatten nur mit knapp 2 Milliarden gerechnet. Die gesamten Erträge aus Zinsen, Provisionen und Handelsgeschäft legten um 18 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro zu. Allerdings sprangen auch die Betriebskosten infolge der hohen Inflation um 12 Prozent nach oben.

Den Löwenanteil ihres Gewinns erwirtschaftete das Institut in Mexiko. Mit mehr als 1,4 Milliarden Euro verdiente BBVA dort so viel wie nie zuvor. Der Heimatmarkt Spanien steuerte mit 725 Millionen Euro nur rund halb so viel bei. Konzernweit steigerte die Bank ihren Zinsüberschuss um 15 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro und übertraf damit die durchschnittlichen Erwartungen von Branchenexperten. Der Provisionsüberschuss sprang sogar um 31 Prozent auf fast 1,9 Milliarden Euro in die Höhe.