Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 42 Minuten
  • Nikkei 225

    25.878,91
    -543,14 (-2,06%)
     
  • Dow Jones 30

    29.225,61
    -458,13 (-1,54%)
     
  • BTC-EUR

    19.815,02
    -238,49 (-1,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,64
    -2,34 (-0,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.737,51
    -314,13 (-2,84%)
     
  • S&P 500

    3.640,47
    -78,57 (-2,11%)
     

Drei verschiedene Wege, wie ihr Instagram Stories anonym anschauen könnt

 - Copyright: FreshSplash / Getty Images
- Copyright: FreshSplash / Getty Images

Wer sich die Instagram Stories anderer Personen ansieht, bleibt selten unentdeckt. Der Nutzer, der die Story erstellt hat, kann jederzeit sehen, welche Accounts die 60-sekündigen Videos und Bilder aufgerufen haben. Meistens ist das kein Problem. Es kann aber auch hin und wieder vorkommen, dass ihr euch die Instagram Stories einer Person anonym anschauen möchtet – ohne, dass dabei euer Accountname angezeigt wird.

Mit diesen einfachen Tricks könnt ihr die Instagram Stories öffentlicher Accounts völlig unbemerkt ansehen.

Benutzt ein anonymes Instagram-Konto

Der vielleicht beste und einfachste Weg, sich Instagram Stories anonym anzusehen, führt über ein anonymes Instagram-Konto. Das ist beispielsweise ein zweiter Account, der nicht direkt auf euch zurückgeführt werden kann.

Ihr könnt den neuen Account ganz leicht zu eurem eigentlichen Instagram-Konto hinzuzufügen und nach Belieben zwischen den beiden wechseln – zum Beispiel dann, wenn ihr unbemerkt die Instagram Stories von jemandem anschauen möchtet.

Solltet ihr noch gar kein Instagram-Konto besitzen, müsst ihr euch dafür zunächst neu registrieren.

Schaltet den Flugmodus ein

Darüber hinaus könnt ihr euch eine Instagram Story anonym anschauen, wenn ihr auf eurem mobilen Endgerät den Flugmodus einstellt, bevor ihr auf die jeweilige Story tippt. Da Instagram im Hintergrund immer automatisch mehrere Stories vorlädt, um sie später auch bei schlechter Internetverbindung schnell abspielen zu können, könnt ihr auch im Flugmodus noch eine Handvoll Stories ansehen. Da sich euer Gerät da bereits im Offline-Modus befindet, wird euer Accountname dabei nicht angezeigt.

Um diesen simplen Trick auszuprobieren, müsst ihr zuerst das entsprechende Profil in der Instagram-App aufrufen und dann den Flugmodus auf eurem Gerät aktivieren. Danach wechselt ihr zurück in die App und tippt auf die Story des Benutzers.

Hat die Person allerdings sehr viele Stories gepostet, hat die App sie wahrscheinlich nicht alle vorgeladen. Ihr könnt euch daher meistens nur eine gewisse Anzahl an Stories im Flugmodus ansehen.

So bekommt ihr den blauen Haken bei Instagram
So bekommt ihr den blauen Haken bei Instagram

Verwendet die App oder Website eines Drittanbieters

Es gibt eine Reihe von Apps und Websites von Drittanbietern, die damit werben, euch die Instagram Stories einer Person anonym anzuzeigen, ohne dass ihr euch dafür in einem Account anmelden müsst. Viele dieser Websites sind jedoch nicht besonders sicher und einige funktionieren überhaupt nicht.

Wenn ihr dennoch über einen Drittanbieter gehen möchtet, könnte die Website InstaStories eine gute Wahl sein. Wir haben die Website selbst getestet und konnten darüber tatsächlich die Instagram Stories eines öffentlichen Kontos anonym anschauen. Gebt einfach einen Account-Namen auf der Homepage der Website ein, um euch die Stories eines Accounts anzeigen zu lassen. Beachtet dabei aber, dass die Website nur für öffentliche Konten funktioniert und nicht auf die Stories eines privaten Instagram-Kontos zugreifen kann.

Dieser Text wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.