Deutsche Märkte geschlossen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung setzt sich vor US-Wahl fort

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KURSGEWINNE ERWARTET - Am Tag der Präsidentschaftswahl in den USA stehen die Signale am deutschen Aktienmarkt wie schon zu Wochenbeginn auf Erholung. Der Broker IG taxierte den Dax am Dienstag gut zwei Stunden vor dem Auftakt des Xetra-Handels 0,86 Prozent höher auf 11 890 Punkte. Am Montag war der deutsche Leitindex um zwei Prozent gestiegen. Ein Börsianer führt diese Kursgewinne in erster Linie auf das Eindecken von jüngsten Leerverkäufen zurück: "Da haben Anleger wegen der Pandemie und der US-Wahl auf fallende Kurse gewettet". Der Dax war in der Vorwoche um fast neun Prozent eingebrochen. Nun deckten diese kurzfristig agierenden Fonds ihre Short-Positionen ein, was den Markt nach oben treibe. Fundamental entscheidend sei nun jedoch der Wahlausgang. Daher würden "die Karten komplett neu gemischt".

USA: - SOLIDE ERHOLUNG - Die US-Aktienmärkte haben sich am Montag etwas von den massiven Verlusten der Vorwoche erholt. Am Tag vor der US-Präsidentschaftswahl war das Geschehen Börsianern zufolge von Zurückhaltung geprägt. In der Anlegergunst standen vor allem die Standardwerte an der Wall Street, während die Technologietitel an der Nasdaq klar hinterher hinkten. Frische US-Konjunkturdaten hatten kaum Einfluss auf die Marktindizes. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> schloss mit einem Gewinn von 1,60 Prozent bei 26 925,05 Punkten. In der Vorwoche hatte der US-Leitindex mit einem Verlust von 6,5 Prozent die schwächste Entwicklung seit Ausbruch der Corona-Pandemie im März verzeichnet.

ASIEN: - KURSGEWINNE - Die Aktienmärkte in Asien haben am Dienstag freundlich tendiert. Die Australische Notenbank senkte den Leitzins gesenkt und kündigte Anleihekäufe an. Der chinesische Auswahlindex CSI 300 <CNM0000001Y0> legte um 0,84 Prozent zu und in Hongkong kletterte der Hang Seng <HK0000004322> sogar um 2,21 Prozent. In Japan ruhte der Handel wegen eines Feiertag unterdessen. Vor der US-Präsidentschaftswahl hielten sich viele Marktteilnehmer mit größeren Engagements wohl aber eher zurück.

^

DAX 11788,28 +2,01%

XDAX 11803,83 +1,39%

EuroSTOXX 50 3019,54 +2,07%

Stoxx50 2754,03 +1,98%

DJIA 26925,05 +1,60%

S&P 500 3310,24 +1,23%

NASDAQ 100 11084,757 +0,29%°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 176,26 +0,01%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,16547 +0,15%

USD/Yen 104,7160 -0,08%

Euro/Yen 122,0349 +0,08%°

ROHÖL:

^

Brent 39,00 +0,03 USD

WTI 36,90 +0,09 USD°