Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 25 Minuten
  • Nikkei 225

    38.946,93
    -122,75 (-0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.536,37
    +3.825,44 (+6,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.528,84
    +40,29 (+2,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     
  • S&P 500

    5.308,13
    +4,86 (+0,09%)
     

Edgio bringt Attack Surface Management für kontinuierlichen Bedrohungsschutz auf den Markt

Edgio ASM ermöglicht es Unternehmen, das Risiko von Schwachstellen in Web-Anwendungen zu reduzieren, indem es kontinuierlich Web-Assets scannt, Sicherheitslücken identifiziert und Abhilfemaßnahmen koordiniert

PHOENIX (USA), May 02, 2024--(BUSINESS WIRE)--Edgio, die Plattform der Wahl für Sicherheit, hohe Geschwindigkeit und Einfachheit am Edge, meldete heute die Markteinführung seiner Lösung Attack Surface Management (ASM). ASM erkennt alle Web-Assets, erstellt ein komplettes Inventar der genutzten Technologien, identifiziert Sicherheitsrisiken und koordiniert die Reaktionen auf Bedrohungen im gesamten Unternehmen über eine zentrale Management-Schnittstelle. In Verbindung mit den integrierten Web-Sicherheitslösungen und Managed Security Services von Edgio bietet ASM den branchenweit ersten Edge-fähigen Service für das kontinuierliche Management von Bedrohungen für Web-Anwendungen.

In einer Zeit, in der KI-gestützte Bedrohungen mit beispielloser Geschwindigkeit eskalieren, ist es von entscheidender Bedeutung, Lösungen zu implementieren, die mit ständig neuen Advanced Persistent Threats Schritt halten können. Aus dem Data Breach Investigation Report (DBIR) von Verizon geht hervor, dass über 60 Prozent der Datenschutzverletzungen bei Webanwendungen auftreten. Laut einem Bericht von IBM aus dem Jahr 2023 belaufen sich die durchschnittlichen Kosten einer Datenschutzverletzung auf 4,45 Millionen Dollar. Diese Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit für Unternehmen, die Bedrohungslage in ihren Webanwendungen und während des gesamten DevSecOps-Lebenszyklus kontinuierlich zu managen. Mit Edgio ASM sind Unternehmen nun in der Lage, alle externen Web-Assets kontinuierlich zu verfolgen und zu inventarisieren, potenzielle Schwachstellen und Sicherheitsrisiken automatisch zu erkennen und eine zentrale Schnittstelle für Sicherheitsteams bereitzustellen, damit diese die Behebung aller Sicherheitsprobleme verfolgen und koordinieren können. Darüber hinaus bietet Edgio ganzheitlichen Schutz für Webanwendungen und APIs (WAAP), mit dem Webressourcen vor einer Vielzahl kritischer Bedrohungen geschützt werden – von DDoS-Angriffen und Schadcode-Einschleusungen bis hin zu API- und Bot-Angriffen – und zwar komplett vom Edge aus und ohne Leistungseinbußen. Die kombinierte Plattform bietet eine durchgängige Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen und verkürzt die durchschnittliche Zeit bis zur Erkennung (MTTD) und Reaktion (MTTR).

WERBUNG

„Die Fähigkeiten von Angreifern verbessern sich insbesondere durch Innovationen im Bereich KI und LLMs schneller als die der meisten Sicherheitsabteilungen. Diese wissen oft gar nicht, dass sie über Hunderte von öffentlich zugänglichen Domains und IPs verfügen, die eine sich täglich verändernde Angriffsfläche bieten", so Ajay Kapur, CTO und Geschäftsführer von Edgio Applications. „Bei Edgio ist man stolz darauf, die branchenweit erste Edge-fähige ASM-Lösung anbieten zu können, die unübertroffene Erkenntnisse über die Bedrohungslage liefert. In Verbindung mit unserer preisgekrönten Plattform für den Schutz von Webanwendungen und APIs minimiert Edgio das Risiko durch Advanced Persistent Threats und verbessert die betriebliche Effizienz seiner Kunden."

Neben ASM hat Edgio vor Kurzem die Lösung Client-Side Protection auf den Markt gebracht, die clientseitige Skripte und APIs überwacht, um die Ausführung von bösartigem Code zu verhindern, der andernfalls vertrauliche Kundendaten gefährden könnte, beispielsweise in Form von Angriffen auf Kreditkarten (z. B. Magecart-Angriffe). Da PCI DSS 4.0 ab März 2025 einen kundenseitigen Schutz vorschreibt, können sich Unternehmen, die mit Zahlungskartendaten arbeiten, Wettbewerbsvorteile verschaffen, indem sie kundenseitige Sicherheitskontrollen früher als vorgeschrieben einführen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Edgio.

Über Edgio

Edgio (NASDAQ: EGIO) unterstützt Unternehmen dabei, Onlineerlebnisse und -inhalte schneller, sicherer und gezielter bereitzustellen. Unser entwicklerfreundliches, globales Edge-Netzwerk bietet zusammen mit unseren vollständig integrierten Anwendungs- und Medienlösungen eine einzige Plattform für die Bereitstellung von extrem effektiven und sicheren Webangeboten und Streaming-Inhalten. Über diese vollständig integrierte Plattform und End-to-End-Edge-Services können Unternehmen Inhalte schneller und sicherer bereitstellen, den Umsatz steigern, Teams beschleunigen und gleichzeitig Kosten senken. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie edg.io und folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240502499896/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Patti Moran, Edgio
pmoran@edg.io