Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 22 Minuten
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.191,95
    +802,25 (+1,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.430,41
    -25,46 (-1,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

Lifezone Metals legt am 13. Mai 2024 das operative Ergebnis für das Q1 2024 und das Finanzergebnis vor

NEW YORK, May 02, 2024--(BUSINESS WIRE)--Lifezone Metals Limited (NYSE: LZM) wird am 13. Mai 2024 sein operatives Ergebnis sowie das nicht geprüfte Finanzergebnis für das erste Quartal 2024 vorlegen.

Das Unternehmen lädt Aktionäre, Investoren und Medienvertreter zu einer virtuellen Präsentation und Diskussion zusammen mit dem Vorstand über das Ergebnis des Q1 und den Ausblick ein. Der Präsentation folgt eine Q&A-Runde, wo sich die Teilnehmer direkt mit dem obersten Management unterhalten können.

Details zum Event:

WERBUNG

Die Folien der Präsentation sind auf der Website von Lifezone am Tag der Veröffentlichung verfügbar. Der Webcast wird archiviert und kann während eines begrenzten Zeitraums nach der Präsentation angesehen werden.

Wenn Sie sich für die Neuigkeiten von Lifezone Metals interessieren, dann registrieren Sie sich hier. .

Über Lifezone Metals

Die Mission von Lifezone Metals (NYSE: LZM) ist es, eine sauberere und verantwortungsvollere Metallproduktion und -verwertung zu bieten. Durch den Einsatz einer skalierbaren Plattform, die auf unserer Hydromet-Technologie basiert, ermöglichen wir eine energie- und emissionsärmere sowie kostengünstigere Metallproduktion im Vergleich zur traditionellen Verhüttung.

Unser Kabanga Nickel Projekt in Tansania gilt als eines der weltweit größten und kaum erschlossenen Sulfidvorkommen. Durch Einsatz unserer Hydromet Technologie möchten wir eine neue Quelle für Nickel, Kupfer und Kobalt der Güteklasse LME für den globalen Batteriemetallmarkt erschließen. So soll Tansania dank der kompletten Wertschöpfung im Land zum nächsten Lieferanten von Nickel der Klasse 1 werden. Eine endgültige Feasibility Studie für das Projekt soll im Q3 2024 vorliegen.

Über unser in den USA angesiedeltes Joint Venture für das Recycling von Platin, Palladium und Rhodium arbeiten wir an dem Nachweis, dass unsere Hydromet-Technologie die Platingruppenmetalle aus verantwortungsvoll beschafften gebrauchten Autoabgaskatalysatoren sauberer und effizienter verarbeiten und zurückgewinnen kann als herkömmliche Verhüttungs- und Raffinationsmethoden.

www.lifezonemetals.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240502845349/de/

Contacts

Investor Relations – Nordamerika
Evan Young
SVP: Investor Relations & Capital Markets
evan.young@lifezonemetals.com

Investor Relations – Europa
Ingo Hofmaier
Chief Financial Officer
ingo.hofmaier@lifezonemetals.com

Medienanfragen
David Petrie
Manager: Corporate Communications
david.petrie@lifezonemetals.com