Deutsche Märkte geschlossen

Die Kälte-Saison kommt: Mit diesem Booster fürs Immunsystem kannst du deine Abwehrkräfte stärken

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Neben natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen kannst du deinen Körper in der Übergangszeit mit Nahrungsergänzungsmitteln zusätzlich stärken. (Bild: Getty Images)
Neben natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen kannst du deinen Körper in der Übergangszeit mit Nahrungsergänzungsmitteln zusätzlich stärken. (Bild: Getty Images)

Wir wissen es ja: eine gesunde Ernährung, Sport und ausreichende Erholungsphasen sind das Beste, was wir für unser Immunsystem tun können. Ergänzend dazu gibt kluge Präparate, die als zusätzlicher Booster wirken können – wie die 4-fach Immun-Therapie "Regulatpro Immune".

Eines vorweg: Es gibt keine Nahrungsergänzungsmittel, die einen ungesunden Lifestyle gänzlich wettmachen können. So ungerne wir die gebetsmühlenartige Aufzählung eben jener Dinge, die wir selbst für ein starkes Immunsystem tun können, auch hören: Dass regelmäßiger Sport, eine gesunde und ausgewogene Ernährung und ausreichende Erholungsphasen für unseren Körper die beste Basis für gute Abwehrkräfte bilden, daran lässt sich nicht rütteln.

Gesund und lecker: Nussmilch mit ganz einfach selbst herstellen

Doch vor allem in der Übergangszeit zur Kälte-Saison können zusätzliche Booster nicht schaden. Komplett auf natürlicher Basis beruhend, optimiert das neue biologische Präparat "Regulatpro Immune" von Dr. Niedermaier Pharma die körpereigenen Abwehrkräfte sowie die individuelle Immunbalance in Form einer 4-fach-Immun-Therapie.

"Regulatpro Immune" hilft dabei, Bakterien und Viren zu bekämpfen

Die Grundlage bildet die patentierte Kaskadenfermentation 2.0: eine Spezialfermentation von Obst, Gemüse und Nüssen, die über Teilfermentationen in direkt bioverfügbare Metabolite zerlegt werden. Diese hochdosierten sekundären Pflanzenstoffe gelangen sofort in unsere Zellen, besonders in die der Darmschleimhaut, die 70 Prozent unseres Immunsystems enthält.

So wirkt die Vier-Säulen-Kombination von "Regulatpro Immune"

1. Sekundäre Pflanzenstoffe

Die für die Kaskadenfermentation 2.0 verwendeten Milchsäurebakterien lösen aus den hochwertigen pflanzlichen Zutaten die sekundären Pflanzenstoffe heraus, schließen diese bis auf die bioverfügbare Molekülebene auf und konzentrieren sie. Zusätzlich werden die sekundären Pflanzenstoffe durch die Kaskadenfermentation metabolisiert.

2. Milchsäurebakterien

Die nutriepigenetisch propagierten, natürlichen Milchsäurebakterien der Kaskadenfermentation liegen in "Regulatpro Immune" in Form ihrer Zellbestandteile (Lysat) in hoher Konzentration vor. Diese postbiotische Lösung besonders abgestimmter Milchsäurekulturen fördert ein ausgewogenes Darmmilieu und stärkt die Immunfunktion.

3. Stammenzyme

Durch die Kaskadenfermentation 2.0 werden die in den pflanzlichen Zutaten enthaltenen Enzyme und Proteine bis auf die Molekülebene aufgespalten. in "Regulatpro Immune" enthält Aminosäuren und kleine Peptide, die Immunzellen als Bausteine (Stammenzyme) bei der Enzymsynthese verwenden. Durch Enzyme wird der gesamte Stoffwechsel in seiner Funktion gesteuert.

4. Mikronährstoffe

Bei "Regulatpro Immune" wird eine spezielle Kombination immunologisch wirksamer Vitamine und Spurenelemente eingesetzt: Vitamin A, Vitamin C, Vitamin D3, Vitamin B6, Vitamin B12, Zink und Selen, die zu einer normalen – im Sinne von gesunden – Immunfunktion beitragen. Diese Mikronährstoffe sind auch elementare Bestandteile wichtiger Enzyme.

Grüner Tee: Deshalb ist er so gut für unsere Haut – nicht nur zum Trinken!

Laut Herstellerangaben stärkt "Regulatpro Immune" das Immunsystem nachhaltig und erhöht die Bereitschaft des Körpers, Bakterien und Viren zu bekämpfen. Der Booster hilft somit dabei, Erkältungskrankheiten, Grippe und Infektionen gestärkter und besser zu überstehen und ist auch für Menschen mit einer generellen Abwehrschwäche oder Autoimmunkrankheiten geeignet.

VIDEO: Hilft Rotwein-Wirkstoff gegen Depressionen?