Deutsche Märkte öffnen in 32 Minuten
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,79 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    30.924,14
    -345,95 (-1,11%)
     
  • BTC-EUR

    39.609,34
    -2.145,81 (-5,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    947,38
    -39,83 (-4,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.723,47
    -274,28 (-2,11%)
     
  • S&P 500

    3.768,47
    -51,25 (-1,34%)
     

CEO von Union-Invest-Tochter geht, will sich sozial engagieren

Stephan Kahl
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Bei einem Tochterunternehmen der zur DZ Bank gehörenden Union Investment kommt es zu einem Führungswechsel. Nigel Cresswell soll zum 1. Juli neuer Chef der Quoniam Asset Management GmbH werden, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Nikolaus Sillem, aktueller CEO, werde “sein aktives berufliches Engagement nach mehr als 23 Jahren Tätigkeit im genossenschaftlichen Sektor neu ausrichten und sich unter anderem vermehrt seinem privaten sozialen Engagement widmen.”

Quoniam verwaltet ein Vermögen von über 25 Milliarden Euro, beschäftigt über 130 Mitarbeiter und unterhält Büros in Frankfurt und London, wie es am Mittwoch weiter hieß. Im Geschäftsbericht der Mutter von 2019 wurden noch 31,1 Milliarden über 146 institutionelle Mandate genannt.

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.