Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 9 Minuten
  • DAX

    18.677,04
    -91,92 (-0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.041,64
    -32,70 (-0,64%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Gold

    2.422,10
    -16,40 (-0,67%)
     
  • EUR/USD

    1,0874
    +0,0013 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.314,78
    +3.750,68 (+6,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.524,86
    +36,32 (+2,44%)
     
  • Öl (Brent)

    79,16
    -0,64 (-0,80%)
     
  • MDAX

    27.218,93
    -263,12 (-0,96%)
     
  • TecDAX

    3.434,23
    -23,06 (-0,67%)
     
  • SDAX

    15.114,21
    -83,16 (-0,55%)
     
  • Nikkei 225

    38.946,93
    -122,75 (-0,31%)
     
  • FTSE 100

    8.389,31
    -34,89 (-0,41%)
     
  • CAC 40

    8.127,37
    -68,59 (-0,84%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     

Der Brutto-Netto-Rechner 2023: Hier könnt ihr euer Nettogehalt ausrechnen

Wie viel Geld bleibt aktuell 2023 eigentlich von eurem Bruttogehalt übrig? Das könnt ihr nun mit unserem Brutto-Netto-Rechner herausfinden.

   - Copyright: picture alliance / Zoonar | stockfotos-mg
- Copyright: picture alliance / Zoonar | stockfotos-mg

Nettogehalt berechnen: Was muss ich dabei beachten?

Um euer Nettogehalt zu berechnen, braucht ihr neben dem Bruttolohn (steht im Arbeitsvertrag oder in der Gehaltsabrechnung) ein paar zusätzliche Angaben. Vor allem die Steuerklasse ist wichtig, ob ihr noch in der Kirche seid (Kirchensteuer) und ob ihr Freibeträge habt.

Welche Steuerklassen gibt es und für wen gelten sie?

Steuerklasse I: Ledige, verwitwete, in Trennung lebende oder geschiedene Personen ohne Kinder.
Steuerklasse II: Alleinerziehende, ledige, verwitwete oder geschiedene Personen mit Kindern.
Steuerklasse III: Verheiratete Alleinverdiener oder Doppelverdiener. Bei Verheirateten hat diese Steuerklasse meist derjenige, der deutlich mehr verdient als der Partner.
Steuerklasse IV: Verheiratete Personen, die ungefähr gleich viel verdienen.
Steuerklasse V: Meist diejenigen, deren Partner die Steuerklasse III haben. Gilt auf Antrag.
Steuerklasse VI: Arbeitnehmer, die mit einer weiteren Lohnsteuerkarte ein weiteres Arbeitsverhältnis haben. Es ist die ungünstigste Steuerklasse.

Was bedeutet Steuerfreibetrag?

Der Steuerfreibetrag ist das Gehalt, für das keine Einkommensteuer gezahlt werden muss. Für das Jahr 2023 beträgt der Freibetrag für Alleinstehende 10.908 Euro im Jahr, für Eheleute, die gemeinsam veranlagt sind (eine gemeinsame Steuererklärung) bei 21.816 Euro.

Wie hoch ist der Kinderfreibetrag?

Der Kinderfreibetrag liegt 2023 bei 2730 Euro je Elternteil. Ein weiterer Freibetrag für Betreuung, Erziehung und Ausbildung beträgt 1464 Euro je Elternteil. Der Kinderfreibetrag wird auf den Grundfreibetrag aufgerechnet, um den zu versteuernden Teil des Einkommens zu senken.

Disclaimer: Für die Richtigkeit der Ergebnisse des Brutto-Netto-Rechners können wir keine Gewähr übernehmen.

lp

VIDEO: Inflation erholt sich leicht