Deutsche Märkte geschlossen

Breitling könnte Partners Group als neuen Aktionär bekommen

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Partners Group Holding AG befindet sich in fortgeschrittenen Gesprächen zum Kauf einer 25%-Beteiligung am Schweizer Luxusuhrenhersteller Breitling AG von CVC Capital Partners, berichten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Most Read from Bloomberg

Die Transaktion könnte in den kommenden Wochen angekündigt werden, sagten die Personen, die nicht genannt werden wollten. Die Investition soll Breitling mit etwa 3 Milliarden Franken (2,8 Milliarden Euro) bewerten, so die Personen.

Breitling ist bekannt für seine Uhren mit Luftfahrtmotiven und geht auf den Uhrmacher Leon Breitling aus dem späten 19. Jahrhundert zurück. Breitling ist eine der größeren Schweizer Uhrenmarken, die noch unabhängig ist, während die meisten anderen von Konkurrenten wie der Swatch Group AG, Richemont, LVMH und Kering SA übernommen wurden.

Die Verhandlungen sind noch im Gange und könnten auch noch scheitern, sagten die Personen. Vertreter von CVC und Partners Group lehnten eine Stellungnahme ab.

CVC hat mit Rothschild & Co. und GCA Altium zusammengearbeitet, um seine Optionen für Breitling auszuloten, hatte Bloomberg News bereits zuvor berichtet. Die Private-Equity-Firma hatte 2017 die Mehrheit an dem Uhrenhersteller für mehr als 800 Millionen Euro erworben.

Überschrift des Artikels im Original:Partners Group Eyes Stake in $3 Billion Watch Brand Breitling

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.