Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 52 Minuten

Borussia Dortmund will Trend fortsetzen

·Lesedauer: 1 Min.
Borussia Dortmund will Trend fortsetzen
Borussia Dortmund will Trend fortsetzen

Dortmund will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den 1. FC Köln ausbauen. Letzte Woche gewann der BVB gegen DSC Arminia Bielefeld mit 3:1. Somit belegt Borussia Dortmund mit 21 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Gegen Bayer 04 Leverkusen kam der FC im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-0) dürfte Dortmund selbstbewusst antreten. Die Stärke des Gastgebers liegt in der Offensive – mit insgesamt 25 erzielten Treffern. In dieser Saison sammelte Borussia Dortmund bisher sieben Siege und kassierte zwei Niederlagen. Die passable Form des BVB belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf des Gegners Platz hat Köln noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht. Mehr als Platz acht ist für die Gäste gerade nicht drin. Drei Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den 1. FC Köln zu Buche. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der FC lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Offensive von Dortmund kommt torhungrig daher. Über 2,78 Treffer pro Match markiert Borussia Dortmund im Schnitt.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den BVB. Köln bleibt die Rolle des Herausforderers.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.