Werbung
Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 9 Minuten
  • DAX

    18.235,59
    -119,17 (-0,65%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.844,52
    -25,60 (-0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    40.665,02
    -533,08 (-1,29%)
     
  • Gold

    2.398,80
    -57,60 (-2,34%)
     
  • EUR/USD

    1,0889
    -0,0012 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.983,79
    -805,26 (-1,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.333,06
    +2,17 (+0,16%)
     
  • Öl (Brent)

    82,36
    -0,46 (-0,56%)
     
  • MDAX

    25.456,87
    -130,57 (-0,51%)
     
  • TecDAX

    3.301,75
    -43,90 (-1,31%)
     
  • SDAX

    14.433,05
    -71,95 (-0,50%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.161,28
    -43,61 (-0,53%)
     
  • CAC 40

    7.544,72
    -41,83 (-0,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.871,22
    -125,68 (-0,70%)
     

Aktien New York: Dow startet mit Gewinnen in die neue Woche

NEW YORK (dpa-AFX) -An der Wall Street hat der Dow Jones Industrial US2605661048 am Montag an seine Vorwochengewinne angeknüpft. Der Leitindex stieg im frühen Handel um 0,84 Prozent auf 39 478,01 Punkte. Inzwischen notiert er wieder auf dem Niveau von Ende Mai.

Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 legte um 0,33 Prozent auf 5482,92 Punkte zu. Der von Tech-Aktien dominierte Nasdaq 100 US6311011026 stand 0,11 Prozent im Minus bei 19 677,88 Punkten.

"Der Aktienmarkt befindet sich nicht in einer Blase", beschrieb Emily Bowersock Hill, Gründungspartnerin von Bowersock Capital Partners, die aktuelle Lage. Obwohl die Bewertungen von Megacap-Wachstumsaktien überzogen seien, hätten sich die Aktienkurse nicht von den Fundamentaldaten abgekoppelt, wie es während der Technologieblase im Jahr 2000 der Fall gewesen sei.