Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 10 Minuten
  • DAX

    15.519,95
    -120,52 (-0,77%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.096,06
    -20,71 (-0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    35.084,53
    +153,60 (+0,44%)
     
  • Gold

    1.831,70
    -4,10 (-0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1903
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    32.710,59
    -1.362,24 (-4,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,50
    -5,86 (-0,63%)
     
  • Öl (Brent)

    73,46
    -0,16 (-0,22%)
     
  • MDAX

    35.078,17
    -194,75 (-0,55%)
     
  • TecDAX

    3.668,98
    -10,76 (-0,29%)
     
  • SDAX

    16.502,48
    -63,25 (-0,38%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.020,01
    -58,41 (-0,83%)
     
  • CAC 40

    6.623,64
    -10,13 (-0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.778,26
    +15,68 (+0,11%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Gute Vorzeichen für Adidas und Puma nach Nike-Zahlen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Papiere der deutschen Sportartikelhersteller sind am Freitag nach Nike-Zahlen gefragt: Vorbörslich beim Broker Lang & Schwarz nahmen Adidas <DE000A1EWWW0> mit gut 2 Prozent Plus Kurs auf die Charthürde um 300 Euro. Puma <DE0006969603> kletterten um 2,5 Prozent auf knapp über 99 Euro, was auf Xetra einen Rekord bedeuten würde.

Nike <US6541061031> übertraf mit seinen Zahlen für das vergangene Quartal die Markterwartungen deutlich. Die Aktien schossen nachbörslich um 14 Prozent nach oben. Ein Haar in der Suppe fanden Börsianer dennoch: Die Umsätze der Amerikaner in China. Sie waren weniger gut als gedacht, wofür vor allem die Reaktion der Chinesen auf Sanktionen im Zusammenhang mit der Region Xinjiang der Minderheit der Uiguren verantwortlich gemacht wurden.

Analysten reagierten aber positiv - bei Puma stockten einige Experten ihre Kursziele auf und signalisieren noch deutliches Potenzial.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.