Deutsche Märkte geschlossen

Aktien Europa Schluss: Verheißungsvoller Jahresauftakt

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben am ersten Handelstag des neuen Jahres eine positive Duftmarke für 2020 gesetzt. Mit deutlichen Gewinnen knüpften die hiesigen Märkte am Donnerstag an ihre Stärke aus dem Vorjahr an. Während die Unterzeichnung eines ersten ersten Abkommens im US-chinesischen Handelsstreit näher rückt, galt eine weitere geldpolitische Lockerung in China weltweit als Stimmungstreiber.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> kletterte am Donnerstag um 1,28 Prozent auf 3793,24 Punkte. In der Spitze war er erstmals seit April 2015 wieder knapp über die Marke von 3800 Punkten gestiegen. In Paris stieg der Cac 40 <FR0003500008> um 1,06 Prozent auf 6041,50 Punkte. Der Londoner FTSE 100 <GB0001383545> rückte um 0,82 Prozent auf 7604,30 Punkte vor.