Deutsche Märkte geschlossen

Wright verpasst Titel in Krimi - Auftaktpleite für MvG

·Lesedauer: 2 Min.
Wright verpasst Titel in Krimi - Auftaktpleite für MvG
Wright verpasst Titel in Krimi - Auftaktpleite für MvG
Wright verpasst Titel in Krimi - Auftaktpleite für MvG

Peter Wright hat seinen nächsten Titel auf der PDC Tour knapp verpasst. Der frisch gebackene World-Matchplay-Sieger musste sich beim Players Championship 22 erst im Finale geschlagen geben. (Alles Wichtige zum Darts)

Beim zweiten Event der Super Series 6 in Barnsley unterlag der Schotte einem glänzend aufgelegten Ryan Searle mit 7:8. Der Engländer behielt trotz eines 6:7-Rückstands die Nerven und drehte das dramatische Endspiel noch zu seinen Gunsten.

  • “Checkout - Der Darts - Podcast powered by SPORT1” - ab Donnerstag bei SPORT1, Spotify, Apple Podcast und überall, wo es Podcasts gibt

Im Halbfinale hatte “Heavy Metal” beim 7:0 gegen seinen Landsmann Martin Lukeman einen Drei-Dart-Average von 116,9 Punkten ans Board gezaubert. Wright hatte sich in der Neuauflage des Finals des vergangenen Majors gegen Dimitri Van den Bergh mit 7:4 behauptet.

Schindler scheitert an Wright - Clemens und Hopp enttäuschen

Zuvor hatte “Snakebite” den starken Siegeszug von Martin Schindler beendet. Nach vier Siegen musste sich der Deutsche erst im Viertelfinale dem Superstar mit 4:6 beugen.

Seine Landsleute erwischten hingegen einen gebrauchten Tag. Gabriel Clemens ging in der 2. Runde 0:6 gegen den Österreicher Rusty-Jake Rodriguez unter, Max Hopp verlor sein Erstrundenmatch gegen Peter Hudson aus England mit 3:6.

Florian Hempel schied ebenfalls gleich zum Auftakt aus, für Lukas Wenig war die 2. Runde gegen Schindler Endstation.

Auftaktniederlage für van Gerwen

Der einstige Darts-Dominator Michael van Gerwen erfuhr die nächste bittere Enttäuschung. Der Niederländer unterlag seinem Landsmann Kevin Doets in Runde eins mit 4:6. Vortagessieger Gerwyn Price zog in der Runde der letzten 32 gegen Martijn Kleermaker mit 2:6 den Kürzeren.

Kleermakers niederländischer Kollege Ron Meulenkamp sorgte bei seiner Erstrundenniederlage gegen Rusty-Jake Rodriguez für den ersten Neun-Darter der sechsten Super Series.

Die Ergebnisse der letzten Runden des Players Championship 22 im Überblick:

Viertelfinale

Ryan Searle - Luke Woodhouse 6:1

Martin Lukeman - Keane Barry 6:5

Peter Wright - Martin Schindler 6:4

Dimitri Van den Bergh - Vincent van der Voort 6:3

  • SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Halbfinale

Searle - Lukeman 7:0

Wright - Van den Bergh 7:4

Finale

Searle - Wright 8:7

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.