Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.515,83
    +41,36 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.166,83
    +15,43 (+0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    35.434,23
    +175,62 (+0,50%)
     
  • Gold

    1.769,30
    +3,60 (+0,20%)
     
  • EUR/USD

    1,1646
    +0,0027 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    54.340,48
    +651,57 (+1,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.468,15
    +4,79 (+0,33%)
     
  • Öl (Brent)

    83,55
    +1,11 (+1,35%)
     
  • MDAX

    34.590,36
    +200,71 (+0,58%)
     
  • TecDAX

    3.741,93
    +20,27 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.754,08
    +93,44 (+0,56%)
     
  • Nikkei 225

    29.215,52
    +190,06 (+0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.217,53
    +13,70 (+0,19%)
     
  • CAC 40

    6.669,85
    -3,25 (-0,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.130,31
    +108,50 (+0,72%)
     

Villa von Google-Gründer Larry Page in Palo Alto abgebrannt

·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Larry Page besitzt in Palo Alto mehrere Häuser. Eines davon wurde nun bei einem Brand schwer beschädigt.

SAN FRANCISCO, CA - NOVEMBER 02:  Larry Page speaks during the Fortune Global Forum at the Legion Of Honor on November 2, 2015 in San Francisco, California.  (Photo by Kimberly White/Getty Images for Fortune)
Larry Page auf dem Fortune Global Forum in San Francisco am 2. November 2015 (Bild: Kimberly White/Getty Images for Fortune)

Eine Villa von Google-Gründer Larry Page in der kalifornischen Stadt Palo Alto wurde bei einem Brand schwer beschädigt. Als das Feuer vergangene Woche ausbrach, befand sich niemand im Gebäude.

Wie das britische Boulevardblatt Daily Mail unter Berufung auf die Feuerwehr von Palo Alto berichtet, hätte ein Nachbar am Dienstag das Feuer auf seiner Überwachungskamera gesehen und um 20:10 Uhr Ortszeit den Notruf alarmiert.

Das Feuer soll im hinteren Teil der Villa ausgebrochen sein. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hätte es in beiden Stockwerken des Gebäudes gebrannt. Die Polizei hätte angrenzende Häuser evakuiert. Zwei Feuerwehrmänner seien leicht verletzt worden.

Das Gebäude soll schwer beschädigt worden sein, heißt es weiter. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt.

Wo lebt Larry Page?

Die rund elf Millionen US-Dollar teure Villa in der Bryant Street gehört entweder Page oder dem Konzern Google, erklärte ein namentlich nicht genannter Nachbar dem Onlinemagazin Palo Alto Online. Das Haus hätte etwa einem halben Dutzend Personen als Büro gedient.

Page besitzt laut Daily Beast in Palo Alto mehrere Gebäude. In einigen lebten Familienmitglieder, andere würden vermietet, schreibt die US-Nachrichtenseite mit Verweis auf einen Anwohner. 

Was seinen eigenen Wohnsitz betrifft, ist der Unternehmer umtriebig. Berichten zufolge lebte der Google-Mitgründer seit Januar in Neuseeland, wo er seit Anfang Februar eine Aufenthaltsgenehmigung habe. Den Pazifikstaat soll er allerdings schon wieder verlassen haben.

Während der Corona-Pandemie verbrachte Page auch viel Zeit auf den Fidschi-Inseln. Gerüchten zufolge hat der 48-Jährige in der Urlaubsregion eine oder mehrere Inseln gekauft.

VIDEO: Facebook geht gegen Querdenker vor

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.