Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 49 Minuten
  • Nikkei 225

    38.709,02
    -11,45 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    38.647,10
    -65,11 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.134,91
    -894,52 (-1,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.422,56
    +9,60 (+0,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.667,56
    +59,12 (+0,34%)
     
  • S&P 500

    5.433,74
    +12,71 (+0,23%)
     

Spatial fügt HOOPS Communicator hinzu

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Webvisualisierung für 3D-Anwendungen

BROOMFIELD, Colo., May 23, 2024--(BUSINESS WIRE)--Spatial Corp, der führende Anbieter von Softwareentwicklungs-Toolkits für Design-, Fertigungs- und Konstruktionslösungen und eine Tochtergesellschaft von Dassault Systèmes, gab heute bekannt, dass das Unternehmen sein Portfolio an Komponententechnologien um den von Tech Soft 3D entwickelten HOOPS Communicator ergänzt und erweitert hat. Mit der Erweiterung des 3D-Komponenten-Portfolios von Spatial um den HOOPS Communicator ermöglicht Spatial nun die webbasierte Visualisierung von und Interaktion mit 3D-Daten für eine Vielzahl von Design-, Konstruktions- und Fertigungsabläufen.

Durch die Aufnahme des HOOPS Communicator in das Produktportfolio von Spatial können die Kunden ihre Anwendungen auf das Web ausweiten und gleichzeitig ihre IP aus traditionellen Desktop-Anwendungen wiederverwenden. Dadurch können die Kunden von Spatial viele neue Möglichkeiten im Internet nutzen, wie z. B. eine größere Kundenreichweite, mehr Zugangskontrolle und weniger kostspielige Distributionen, Updates und Wartung.

WERBUNG

„Wir freuen uns, dass wir unser Portfolio um den HOOPS Communicator erweitern können. Mit dieser Ergänzung können Spatial-Kunden nahtlos leistungsstarke Webanwendungen für verschiedene technische Arbeitsabläufe implementieren, die auf einem robusten 3D-Modellierungskern und 3D-InterOp-Komponenten für die Datenkonvertierung, -aufbereitung und -wiederverwendung aufbauen", so Jean-Marc Guillard, CEO der Spatial Corp.

Einer der neuesten Kunden von Spatial ist ein anschauliches Beispiel für die enge Integration von HOOPS Communicator mit den 3D-Modellierern CGM und ACIS sowie 3D InterOp. Der Kunde plant die Veröffentlichung einer neuen webbasierten Anwendung für Arbeitsabläufe in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen und Bauwesen (AEC), mit der Benutzer Entwürfe für Häuser, Gebäude und Anlagen digital erstellen, überprüfen und abschließen können – und das alles, bevor der kostspielige Bau beginnt – in Zusammenarbeit mit Beteiligten an weltweit verteilten Standorten.

Weitere Beispiele für webbasierte Workflows, die durch den HOOPS Communicator in Verbindung mit den 3D-Modellierern CGM und ACIS von Spatial und 3D InterOp ermöglicht werden, sind:

  • Virtuelle Zwillingsanwendungen für zahlreiche Fertigungsprozesse wie Blechbearbeitung, 3D-Druck und mehrachsiges Fräsen sowie eine breite Palette von Robotersystemen

  • Kollaborative Inspektionsanwendungen für Teile und Baugruppen mit Geometrie- und Produktherstellungsinformationen (PMI)

  • On-Demand-Kataloge für 3D-Teile und -Baugruppen für verschiedenste industrielle Anwendungen

Wie HOOPS Visualize für die Entwicklung nativer Anwendungen, das Spatial seit 2012 in seine SDKs integriert und weiterverkauft hat, bietet HOOPS Communicator umfassende, sofort einsatzbereite API-Funktionen für eine Vielzahl von Engineering-Workflows im Web. Diese Funktion vermeidet, dass Sie dieselbe Funktion in WebGL oder mit Open-Source-Frameworks nachbilden müssen. Darüber hinaus ermöglicht der HOOPS Communicator im Gegensatz zu OEM-Lösungen eine individuelle Interaktion mit 3D-Daten.

Wenden Sie sich noch heute an Spatial, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit HOOPS Communicator die Möglichkeiten des Internets für 3D-Workflows nutzen können.

Über Spatial

Spatial Corp, ein Tochterunternehmen von Dassault Systèmes, ist ein Anbieter von 3D-Softwareentwicklungs-Toolkits für technische Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen. Die 3D Modellierungs-, 3D Visualisierungs- und CAD-Übersetzungs-Softwareentwicklungs-Toolkits von Spatial helfen Anwendungsentwicklern, marktführende Produkte zu liefern, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen. Seit über 35 Jahren werden die 3D-Softwareentwicklungs-Toolkits von Spatial von vielen der weltweit bekanntesten Softwareentwickler, Hersteller, Forschungsinstitute und Universitäten eingesetzt. Spatial hat seinen Hauptsitz in Broomfield, Colorado, und verfügt über Niederlassungen in den USA, Frankreich, Deutschland, Japan, China und dem Vereinigten Königreich. Weitere Informationen finden Sie unter www.spatial.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240528575694/de/

Contacts

Spatial Corp
Fériel Jedidi
feriel.jedidi@3ds.com
+33 1 61 62 82 01