Deutsche Märkte geschlossen

Robert Irwins beängstigende Begegnung mit einem gigantischen Krokodil

·Lesedauer: 2 Min.
Robert Irwin hat erschreckende Aufnahmen von seiner nahen Begegnung mit einem Krokodil im Australia Zoo geteilt. Foto: Instagram/Robert Irwin
Robert Irwin hat erschreckende Aufnahmen von seiner nahen Begegnung mit einem Krokodil im Australia Zoo geteilt. Foto: Instagram/Robert Irwin

Robert Irwin verbringt seine Tage damit sicherzustellen, dass alle Tiere im Australia Zoo gut versorgt sind. Sein neuestes Video wühlte seine Fans allerdings ganz schön auf, denn darin kam er einem der Krokodile gefährlich nah.

Der 17-Jährige teilte die erschreckende Aufnahme von sich, wie er ein Krokodil im Zoo füttert, auf seinem Instagram-Kanal. “Bluey das Krokodil legt einen großen Auftritt hin! Die Kraft dieser modernen Dinosaurier zu erleben, ist einfach unbeschreiblich, was für ein Privileg”, sagte er.

Die Fans waren von der nahen Begegnung völlig durch den Wind und jemand schrieb: “Wow, erstaunlich, ich werde nicht lügen, mein Herz hat hier kurz ausgesetzt.” “Igitt! Großer Auftritt! Ich bin für dich gesprungen”, sagte jemand anderes. “Das war ein bisschen zu nah für mich”, schrieb jemand anderes.

Andere konnten einfach nicht glauben, wie unglaublich ähnlich Robert seinem verstorbenen Vater, Steve Irwin, sieht. “Deinem Vater so ähnlich, Rob. Faszinierend, dich und Bindi so aufwachsen zu sehen, wie ihr alles fortsetzt, was dein Vater begonnen hat. Er wäre so stolz auf dich”, kommentierte jemand.

„Keine Angst, genauso wie dein Vater“, schrieb jemand anderes.

Corona-Quarantäne: Steve Irwins Sohn postet lustiges Selfie

Robert war erst zwei Jahre alt, als sein Vater 2006 auf tragische Weise ums Leben kam. Während der Dreharbeiten zu seiner TV-Serie The Crocodile Hunter durchbohrte ein Stachelrochen sein Herz.

Gemeinsam mit seiner Schwester Bindi und seiner Mutter Terri setzt Robert sich dafür ein, die Arbeit fortzusetzen, die sein Vater begonnen hat: für den Umwelt- und Naturschutz zu sensibilisieren.

Robert, Terri und Bindi führen Steve Irwins Vermächtnis fort. Foto: AAP
Robert, Terri und Bindi führen Steve Irwins Vermächtnis fort. Foto: AAP

2020 war ein bedeutendes Jahr für Robert. Er führte im März seine Schwester bei ihrer Hochzeit mit Chandler Powell zum Altar, drehte weiter für die Familien Reality TV-Serie Crikey It’s the Irwins und bereitet sich jetzt darauf vor, zum ersten Mal Onkel zu werden.

Auf seinem Instagram-Kanal blickte er auf das Jahr zurück und schrieb: “2020. Was soll ich sagen. Du warst seltsam…du hast ein paar der schwierigsten Herausforderungen und schlimmsten Verluste gebracht, aber auch die unvergesslichsten Meilensteine, unglaublichen Abenteuer und wunderschöne, lebensverändernde Momente. Ich werde dieses Jahr mit Sicherheit nie vergessen! 2021 – gehen wir’s an!”

Sarah Carty

VIDEO: Schwimmer entkommt Krokodil um Haaresbreite