Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.560,69
    -200,90 (-0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.481,48
    +13,38 (+0,91%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Ressourcengerechte Krebsbehandlung, einschließlich der Koexistenz von HIV und Krebs, soll auf der Tagung in Nairobi erörtert werden

Die internationale Zusammenarbeit zur Verbesserung der Krebsbehandlung in Afrika südlich der Sahara arbeitet an der Aktualisierung von harmonisierten Konsensleitlinien zu mehreren wichtigen Themen in der Onkologie, darunter auch zur bestmöglichen Behandlung von Menschen mit Krebs und HIV.

NAIROBI, Kenia, 1. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Lokale und globale Experten treffen sich in Nairobi, Kenia, um klinische Praxisrichtlinien als Teil der laufenden Arbeit mit Allied Against Cancer zu aktualisieren - einer Zusammenarbeit zwischen dem National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®), der African Cancer Coalition (ACC), der American Cancer Society (ACS) und der Clinton Health Access Initiative (CHAI). Die Tagung bringt Fachleute zusammen, um die NCCN Harmonized Guidelines™ für Subsahara-Afrika zu aktualisieren, wobei Aktualisierungen für die Behandlung von Krebs bei Menschen mit HIV und andere wichtige Themen vorgestellt werden. Die Veranstaltung findet vom 1. bis 3. Mai 2024 statt.

Learn more about Allied Against Cancer’s efforts to improve cancer outcomes in Sub-Saharan Africa at alliedagainstcancer.org
Learn more about Allied Against Cancer’s efforts to improve cancer outcomes in Sub-Saharan Africa at alliedagainstcancer.org

Die NCCN Harmonized Guidelines™ für Subsahara-Afrika sind kostenlos erhältlich unter NCCN.org/harmonized oder über die Virtual Library of NCCN Guidelines®App.

"Veröffentlichte Leitlinien haben einen direkten Einfluss auf die Verbesserung der Krebsbehandlung für Menschen mit HIV, indem sie die Angst vor Wechselwirkungen mit Medikamenten nehmen und die Sicherheit und Notwendigkeit häufig verwendeter Therapien bestätigen", sagte Warren Phipps, MD, MPH, Medizinischer Direktor, Uganda Cancer Institute - Fred Hutch Collaboration. "Viele Krebsarten treten bei Menschen mit HIV und AIDS häufiger auf, darunter AIDS-definierende Krebsarten wie Non-Hodgkin-Lymphom, Kaposi-Sarkom und invasiver Gebärmutterhalskrebs. Auch Krebserkrankungen, die nicht durch AIDS bedingt sind, nehmen in dieser Bevölkerungsgruppe zu, da sich die AIDS-Behandlung verbessert und die Lebenserwartung steigt. Afrika südlich der Sahara ist unverhältnismäßig stark von HIV/AIDS betroffen, weshalb diese regionsspezifischen Leitlinien besonders notwendig sind.

WERBUNG

Die NCCN Harmonized Guidelines™ verwenden farblich kodierte Empfehlungen, um die bestmögliche Krebsbehandlung in verschiedenen Situationen und unter Berücksichtigung der verfügbaren Ressourcen darzustellen. Sie basieren auf den NCCN-Leitlinien für die klinische Praxis in der Onkologie (NCCN-Leitlinien®) - evidenzbasierte Konsensempfehlungen von Experten, die von multidisziplinären Gremien aus führenden Klinikern und Forschern gepflegt werden. Allied Against Cancer verpflichtet sich, diese maßgeschneiderten Leitlinien mindestens alle zwei Jahre zu aktualisieren und sich mit lokalen Onkologen in Subsahara-Afrika zu treffen, um Fachwissen und Erfahrungen auszutauschen.

"Diese Treffen bieten uns einzigartige und produktive Möglichkeiten für den Wissensaustausch über verschiedene Länder und Fachgebiete hinweg", sagte Shanthi Sivendran MD, MSCR, MBA, Senior Vice President for Cancer Care Support, American Cancer Society. "Indem wir die Behandlungsansätze auf der Grundlage der neuesten Erkenntnisse standardisieren, können wir sicherstellen, dass die Patienten optimal versorgt werden. Diese Leitlinien bieten auch eine Vorlage dafür, wie die Kapazitäten in ressourcenbeschränkten Gebieten am besten ausgebaut werden können.

Im Mittelpunkt des Treffens in Nairobi stehen Aktualisierungen der NCCN Harmonized Guidelines™ für Menschen, die mit HIV leben, sowie die folgenden Krebsarten:

  • Brustkrebs

  • Kaposi-Sarkom

  • Bösartiges Pleuramesotheliom

  • Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs

  • Okkulter Primärkrebs (Krebs unbekannter Herkunft)

  • Prostatakrebs

  • Kleinzelliger Lungenkrebs

  • Thymome und Thymuskarzinome

Die Gruppe wird auch die harmonisierten NCCN-Leitlinien™ aktualisieren, die sich auf Prävention und unterstützende Pflege konzentrieren:

  • Brustkrebs-Screening und -Diagnose

  • Prävention und Behandlung von krebsbedingten Infektionen

  • Früherkennung von Prostatakrebs

William J. Gradishar, MD, Robert H. Lurie Comprehensive Cancer Center der Northwestern University, Vorsitzender des NCCN-Leitliniengremiums für Brustkrebs, nimmt an der Sitzung teil, ebenso wie Gregory J. Riely, MD, PhD, Memorial Sloan Kettering Cancer Center, Vorsitzender des NCCN-Leitliniengremiums für nicht-kleinzelligen Lungenkrebs/Mesotheliom/Thymome und Thymuskarzinome, und Manoj P. Menon, MD, MPH, Fred Hutch Cancer Center, der Mitglied der NCCN-Leitliniengremien für Krebs bei Menschen mit HIV und Kaposi-Sarkom ist.

"Die harmonisierten NCCN-Leitlinien sind ein Beispiel für unser Engagement, die Krebsbehandlung voranzutreiben und globale Ungleichheiten beim Zugang zur Krebsbehandlung und bei den Ergebnissen abzubauen", sagte Crystal S. Denlinger, MD, Chief Executive Officer des NCCN. "Wir hoffen, dass ihre fortlaufende Anwendung und Umsetzung zu greifbaren, kontinuierlichen Verbesserungen bei der Krebsprävention und -behandlung in ganz Subsahara-Afrika führt und zu besseren Gesundheitsergebnissen für die Menschen in der gesamten Region beiträgt.

Die NCCN Harmonized Guidelines™ für Subsahara-Afrika wurden von den Gesundheitsministerien und führenden Krebszentren in Äthiopien, Liberia, Malawi, Nigeria, Tansania, Uganda und Sambia, die 44 % der Bevölkerung in Subsahara-Afrika repräsentieren, unterstützt. Erfahren Sie mehr über die Bemühungen von Allied Against Cancer zur Verbesserung der Krebsbehandlung unter alliedagainstcancer.org.

Über das National Comprehensive Cancer Network
Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®) ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von führenden Krebszentren, die sich der Patientenversorgung, der Forschung und der Bildung widmen. Das NCCN setzt sich für die Verbesserung und Ermöglichung einer hochwertigen, wirksamen, gerechten und zugänglichen Krebsbehandlung ein, damit alle Patienten ein besseres Leben führen können. Die NCCN-Leitlinien für die klinische Praxis in der Onkologie (NCCN-Leitlinien®) bieten transparente, evidenzbasierte Konsensempfehlungen von Experten für die Krebsbehandlung, Prävention und unterstützende Leistungen. Sie sind der anerkannte Standard für die klinische Ausrichtung und die Politik in der Krebsbehandlung und die gründlichsten und am häufigsten aktualisierten Leitlinien für die klinische Praxis in allen Bereichen der Medizin. Die NCCN-Leitlinien für Patienten® bieten fachkundige Informationen zur Krebsbehandlung, um Patienten und Betreuer zu informieren und zu stärken, mit Unterstützung der NCCN Foundation®. Darüber hinaus fördert das NCCN die Weiterbildung, globale Initiativen, die Politik sowie die Forschungskooperation und -veröffentlichung in der Onkologie. Besuchen Sie NCCN.org für weitere Informationen.

Über die American Cancer Society
Die American Cancer Society ist eine führende Krebsbekämpfungsorganisation mit der Vision, den Krebs, wie wir ihn kennen, für alle Menschen zu beenden. Seit mehr als 100 Jahren verbessern wir als einzige Organisation im Kampf gegen den Krebs das Leben krebskranker Menschen und ihrer Familien durch Interessenvertretung, Forschung und Patientenunterstützung. Wir setzen uns dafür ein, dass jeder die Möglichkeit hat, Krebs vorzubeugen, zu erkennen, zu behandeln und zu überleben. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie cancer.org oder rufen Sie unsere 24/7-Helpline unter 1-800-227-2345 an. Verbinden Sie sich mit uns auf FacebookTwitter, und Instagram.

Medienkontakt: 
Rachel Darwin
267-622-6624
darwin@nccn.org

NCCN Logo (C)NCCN(R) 2018. All rights reserved.
NCCN Logo (C)NCCN(R) 2018. All rights reserved.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2398229/National_Comprehensive_Cancer_Network_Meeting.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/441768/4672949/NCCN_Logo.jpg

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/ressourcengerechte-krebsbehandlung-einschlieWlich-der-koexistenz-von-hiv-und-krebs-soll-auf-der-tagung-in-nairobi-erortert-werden-302129172.html