Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.745,97
    +184,93 (+0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.403,75
    -14,12 (-1,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Präsident der VAE ehrt Würdenträger aus aller Welt für ihren Beitrag zum Erfolg der COP28

ABU DHABI, VAE, 22. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Präsident Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan hat heute mehreren Würdenträgern aus aller Welt in Anerkennung ihrer Beiträge zum Erfolg der 28. Konferenz der Vertragsparteien des UN-Rahmenübereinkommens über den Klimawandel (COP28), die Ende letzten Jahres in den VAE stattfand, den Zayed II-Orden erster Klasse verliehen.

A photo of First Class Order of Zayed II medal and HH Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan, President of the United Arab Emirates (5th R), stands for a photograph with dignitaries during a COP28 international partner’s recognition ceremony
A photo of First Class Order of Zayed II medal and HH Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan, President of the United Arab Emirates (5th R), stands for a photograph with dignitaries during a COP28 international partner’s recognition ceremony

Während der Zeremonie in Abu Dhabi dankte Seine Hoheit allen Empfängern für ihre aufrichtigen Bemühungen, die zum Erfolg der COP28 beigetragen und zu dem historischen VAE-Konsens geführt haben, der zu einem wichtigen Rahmen für globale Klimaschutzmaßnahmen und Nachhaltigkeit geworden ist.

Seine Hoheit betonte, dass das Vermächtnis der Nachhaltigkeit, das vom Gründervater der VAE, dem verstorbenen Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan, begründet wurde, ein Eckpfeiler der Bemühungen der VAE ist, Nachhaltigkeit zu unterstützen, wirksame Klimaschutzmaßnahmen zu fördern und eine gerechte wirtschaftliche und soziale Entwicklung für eine bessere Zukunft der Menschheit zu gewährleisten.

WERBUNG

Er lobte den Geist der Zusammenarbeit, den die Welt während der COP28 gezeigt hat, und die Einigkeit der Nationen bei der Bewältigung einer der dringendsten globalen Herausforderungen. Seine Hoheit bekräftigte das Engagement der VAE für den Ausbau der internationalen Zusammenarbeit und ihre konstruktive Rolle bei der Förderung des Klimaschutzes, um praktische Lösungen für die klimatischen Herausforderungen zu finden, indem sie die Errungenschaften der COP28 nutzen.

An der Zeremonie nahm auch S.H. Scheich Hamdan bin Mohamed bin Zayed Al Nahyan; Scheich Mohammed bin Hamad bin Tahnoun Al Nahyan, Berater für besondere Angelegenheiten am Präsidentenhof; Dr. Sultan bin Ahmed Al Jaber, Minister für Industrie und Hochtechnologie und Präsident der COP28; Scheich Abdulla bin Mohammed Al Hamed, Vorsitzender des Nationalen Medienbüros (NMO), und eine Reihe von Beamten.

Bei der Veranstaltung wurde auch der verstorbene Prof. Saleemul Huq, ein Mitglied des Beratenden Ausschusses der COP28-Präsidentschaft, geehrt. Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan überreichte die Auszeichnung an die Ehefrau, den Sohn und die Tochter von Prof. Huq in Anerkennung seiner herausragenden Bemühungen und Beiträge zum Aufbau des Loss and Damage Fund. Prof.

Die Preisträger des Ordens erster Klasse von Zayed II. waren:

  • Dan Jørgensen, Minister für Entwicklungszusammenarbeit und globale Klimapolitik, Dänemark, war Teil des Ministerpaars für die globale Bestandsaufnahme, das zu den Konsultationen mit den Verhandlungsgruppen und Vertragsparteien beitrug.

  • Yasmine Fouad, ägyptische Umweltministerin, war eine lautstarke Fürsprecherin der VAE und der COP28-Präsidentschaft sowie Teil des Finanzministerpaars, das zu den Beratungen mit den Verhandlungsgruppen und Vertragsparteien beitrug.

  • Dr. Muawieh Radaideh, Umweltminister von Jordanien, war ein angesehenes Mitglied des Beratenden Ausschusses der COP28-Präsidentschaft, das sich bei den Vertragsparteien für die COP28 einsetzte.

  • Alioune Ndoye, ehemaliger Minister für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und ökologischen Wandel, Senegal, und Vorsitzender der Verhandlungsgruppe der am wenigsten entwickelten Länder, unterstützte das Einholen von Beiträgen und die Unterstützung der am stärksten vom Klimawandel gefährdeten Länder für die Ergebnisse des VAE-Konsenses .

  • Ruslan Edelgeriev, Sondergesandter des Präsidenten für Klimafragen, Russland, leistete wichtige Unterstützung bei der Erzielung eines Konsenses über die globale Bestandsaufnahme und die ausgehandelten Ergebnisse.

  • Botschafter Pedro Luis Pedroso Cuesta, ehemaliger Vorsitzender der G77 und Chinas, Kuba, war ein starker Befürworter der COP28 und spielte eine entscheidende Rolle bei der Einigung der G77 und Chinas auf die Verhandlungsergebnisse der COP28, insbesondere auf die globale Bestandsaufnahme.

  • Botschafter Fatumanava-o-Upolu III Dr. Pa'olelei Luteru, Ständiger Vertreter Samoas bei den Vereinten Nationen und Vorsitzender der Allianz der kleinen Inselstaaten, trug dazu bei, den Beitrag und die Unterstützung der kleinen Inselentwicklungsländer bei den endgültigen Entscheidungen sicherzustellen, insbesondere in Bezug auf Schadensbegrenzung und Schadensersatz.

  • Mark Carney, UN-Sondergesandter für Klimaschutz, war ein unterstützender Partner der VAE, insbesondere bei der Umsetzung der wichtigsten Ergebnisse der Presidential Action Agenda in den Bereichen Klimafinanzierung und Energie.

  • Jennifer Jordan-Saifi, CEO der Initiative für nachhaltige Märkte, war eine entschiedene Befürworterin der COP28 und förderte das Engagement von hochrangigen Regierungsvertretern.

  • Kate Hampton, CEO der Children's Investment Fund Foundation, war Mitglied des Beratenden Ausschusses der COP28-Präsidentschaft und hat im Vorfeld und während der COP28 wertvolle Ratschläge gegeben.

  • Badr Jafar, CEO von Crescent Enterprises, war ein engagiertes Mitglied des beratenden Ausschusses des COP28-Vorsitzes und Sonderbeauftragter für Wirtschaft und Philanthropie, der beim Business & Philanthropy Climate Forum das Engagement mehrerer Interessengruppen mobilisierte, um Netto-Null-Ziele und naturfreundliche Ziele voranzubringen.

  • Ajay Banga, Präsident der Weltbankgruppe, setzte sich im Vorfeld der Klimakonferenz nachdrücklich für die VAE ein, insbesondere für die Förderung von Ergebnissen bei der Klimafinanzierung und der Reform des internationalen Finanzsystems.

  • Larry Fink, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von BlackRock, war ein geschätztes Mitglied des Beratenden Ausschusses der COP28-Präsidentschaft, der die COP28 im Vorfeld der Konferenz und darüber hinaus beriet.

  • Dr. Vera Songwe, Vorsitzende und Gründerin der Liquiditäts- und Nachhaltigkeitsfazilität, war als führende Persönlichkeit auf dem Gebiet der Makroökonomie und der Schuldenproblematik maßgeblich daran beteiligt, dass auf der COP28 der Globale Rahmen für die Klimafinanzierung und die Ergebnisse der Klimafinanzierung erzielt wurden.

  • Hindou Ibrahim, Präsidentin der Vereinigung für indigene Frauen und Völker des Tschad, war ein engagiertes Mitglied des Beratungsausschusses der COP28-Präsidentschaft.

  • Prof. Carlos Lopes, Vorsitzender des Vorstands der African Climate Foundation, war ein geschätztes Mitglied des Beratungsausschusses der COP28-Präsidentschaft, der die COP28 mit seiner Unterstützung und seinem Rat begleitet hat.

  • Dr. Agnes Kalibata, Präsidentin der Alliance for a Green Revolution in Africa, stellte ihr wertvolles Fachwissen über die Transformation von Lebensmittelsystemen zur Verfügung und unterstützte die Verabschiedung der Erklärung der COP28 in den Vereinigten Arabischen Emiraten über nachhaltige Landwirtschaft, widerstandsfähige Lebensmittelsysteme und Klimaschutz.

  • Fatih Birol, Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur, war ein unterstützender Partner der COP28, mobilisierte die weltweite Zusammenarbeit und war Mitveranstalter von vier hochrangigen Energiedialogen im Vorfeld der COP28.

  • Prof. Saleemul Huq, ein leidenschaftlicher Verfechter der Bewältigung der klimatischen Herausforderungen, die die Schwächsten der Welt betreffen, wurde posthum geehrt. Er verstarb im Alter von 71 Jahren im Oktober 2023. Seine Frau Kashana sowie sein Sohn und seine Tochter nahmen die Auszeichnung von Seiner Hoheit dem Präsidenten entgegen.

  • Olafur Ragnar Grimsson, ehemaliger isländischer Präsident, gab als Mitglied des Beratenden Ausschusses der COP28-Präsidentschaft politische Orientierung und Ratschläge.

  • John Kerry, ehemaliger Klimabeauftragter des US-Präsidenten, war ein aktiver und loyaler Partner der VAE im Vorfeld und während der COP28, indem er die globale Zusammenarbeit förderte und sich für die COP28 einsetzte. 

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2419631/COP28_ceremony.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2419632/COP28_Award.jpg

A photo of First Class Order of Zayed II medal and HH Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan, President of the United Arab Emirates (5th R), stands for a photograph with dignitaries during a COP28 international partner’s recognition ceremony
A photo of First Class Order of Zayed II medal and HH Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan, President of the United Arab Emirates (5th R), stands for a photograph with dignitaries during a COP28 international partner’s recognition ceremony

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/prasident-der-vae-ehrt-wurdentrager-aus-aller-welt-fur-ihren-beitrag-zum-erfolg-der-cop28-302153216.html