Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 11 Minuten

Politiker fordern Feiertage an einem Sonntag nachzuholen

·Lesedauer: 1 Min.

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Weil der 1. Mai in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, sprechen sich Politiker von Linken und Grünen dafür aus, Feiertage künftig nachzuholen. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im Bundestag, Jan Korte, sagte der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Montag): "Jeder verlorene Feiertag bedeutet mehr Stress und weniger dringend benötigte Erholung von den Belastungen durch die Arbeit und die Pandemie." Die Linke werde parlamentarisch tätig werden, "damit künftig keine Feiertage mehr ausfallen". Die Arbeitsmarktexpertin der Grünen, Beate Müller-Gemmeke, sagte der "Rheinischen Post", es sei jetzt an der Zeit, gesellschaftlich darüber zu diskutieren, dass Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, nachgeholt werden können, wie dies bereits in einer ganzen Reihe von Ländern der Fall sei/gth/DP/zb

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.