Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.120,99
    -320,55 (-0,83%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.923,72
    +1.785,75 (+2,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.449,73
    -6,14 (-0,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.808,05
    -112,53 (-0,67%)
     
  • S&P 500

    5.247,45
    -19,50 (-0,37%)
     

Branchenikone wechselt zum Elektro-Luftfahrtpionier Evolito, um den Luftverkehr zu transformieren

Marc Holme, CTO, Evolito (Photo: Business Wire)
Marc Holme, CTO, Evolito (Photo: Business Wire)
  • Marc Holme kommt von Collins Aerospace zu Evolito als neuer CTO

  • Vorreiter der Elektro-Luftfahrt auf Wachstumskurs – Testflugserie im Verlauf dieses Jahres

BICESTER, Großbritannien, April 26, 2024--(BUSINESS WIRE)--Evolito Limited, der Pionier für weltweit führende Axialfluss-Elektromotoren, Leistungselektronik und Batterielösungen für die Luft- und Raumfahrt, gibt die Ernennung von Marc Holme zum CTO bekannt und ebnet damit den Weg für zukünftiges Wachstum.

Marc Holme wird als CTO die Technologieentwicklung und die künftige Roadmap für die Familie der Axialfluss-Elektromotoren und Antriebslösungen leiten. Er ist seit 24 Jahren im Luftfahrtsektor tätig, zuletzt bei Collins Aerospace, wo er als Senior Director of Engineering Verantwortung trug. Aufgrund seines umfangreichen technischen Hintergrunds leitete Holme mehrere Programme zur Elektrifizierung von Flugzeugsystemen, vom Airbus A380 bis zur Boeing 787, sowie zahlreiche Technologiebeschaffungsprogramme.

WERBUNG

Marc Holme, CTO bei Evolito, kommentierte seine Ernennung wie folgt:

„Ich freue mich auf meine Aufgaben bei Evolito und werde mich dafür einsetzen, die Entwicklung hin zu einer nachhaltigeren Luftfahrt durch die Elektrifizierung voranzutreiben. Die wegweisende Elektromotorentechnologie, die zunächst für den Automobilmarkt entwickelt wurde, wird von Evolito angepasst und verbessert, um Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt zu ermöglichen, wo Gewicht, Effizienz und Sicherheit kritische Faktoren sind. Auch im Hinblick auf seine branchenführende Motorsteuerungselektronik und Batterietechnologie ist Evolito gut aufgestellt, um eine skalierbare und nachhaltige elektrische Luftfahrt zu verwirklichen."

Die Neueinstellung auf der C-Ebene folgt auf ein phänomenales Jahr für das Unternehmen, dem im Dezember 2023 von der britischen Zivilluftfahrtbehörde die Zulassung als Entwicklungsunternehmen (Design Organisation Approval, DOA) für elektrische Antriebssysteme erteilt wurde. Evolito arbeitet bereits mit einer Reihe von OEM-Partnern an der Entwicklung von Motoren und Antriebssystemen für eine Vielzahl von eVTOL-, Urban Air Mobility- und Starrflügler-Anwendungen und plant für das laufende Jahr eine Serie von Kunden-Testflügen.

Dr. Chris Harris, CEO und Mitbegründer von Evolito, erklärt:

„Das gesamte Unternehmen heißt Marc ganz herzlich in der wachsenden Evolito-Familie willkommen. Ich bin stolz auf das, was wir hier bei Evolito aufgebaut haben. Diesen Erfolg verdanken wir einem hochtalentierten und engagierten Team, das von seiner Leidenschaft für nachhaltige Mobilität angetrieben wird. Die Elektrifizierung der Luftfahrt ist eine der größten Marktchancen unserer Zeit. Mit der innovativen Technologie von Evolito und der Fähigkeit zur Skalierung sind wir bestens positioniert, um diese rasant steigende Nachfrage zu bedienen."

Evolito wurde im Juli 2021 gegründet und hat sein erfahrenes Team von 15 auf über 200 Mitarbeitende vergrößert. Erst kürzlich erreichte das Unternehmen beim Best Companies100 Best Place To Work 2023 in vier Kategorien den zweiten Platz. Im Juli 2022 hat Evolito das Batterieunternehmen Electroflight erworben und später in das Unternehmen integriert, um komplette Antriebslösungen anbieten zu können, die für kommende Flugzeuganwendungen optimiert sind. Unter anderem arbeitet das Unternehmen mit Cranfield Aerospace Solutions zusammen, und liefert Motoren und Wechselrichtern für dessen Wasserstoff-Flugzeugdemonstrator – das Fresson-Projekt

HINWEISE FÜR REDAKTEURE

Evolito

http://www.evolito.aero

Evolito macht die rein elektrische Luftfahrt zur Realität, indem es branchenweit führende elektrische Axialflussmotoren, Motorsteuerungseinheiten und Batteriesysteme für den Luft- und Raumfahrtsektor bereitstellt. Die elektrischen Antriebssysteme von Evolito liefern die höchste Leistung, das höchste Drehmoment und die höchste Energiedichte ihrer Klasse und sind von Natur aus robuster als alternative Technologien – ein entscheidender Faktor für Anwendungsbereiche wie eVTOL, Urban Air Mobility und Starrflügler. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen hat seinen Sitz in Oxford. Zu den Investoren von Evolito gehören B-Flexion und Oxford Science Enterprises (OSE).

Marc Holme, CTO bei Evolito, verfügt über 24 Jahre Erfahrung im Luftfahrtsektor und weitere 5 Jahre in der Automobilindustrie. Vor seinem Wechsel zu Evolito war Holme Senior Director Engineering bei Collins Aerospace. Zu den früheren Stationen seiner Karriere gehören UTC Aerospace Systems und Goodrich. Holme hat einen Master-Abschluss in Leistungselektronik und Antriebstechnik an der University of Birmingham erworben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240416817309/de/

Contacts

Cat Lenheim, ThoughtLDR
+44 7511117587
Cat@thoughtldr.com