Deutsche Märkte öffnen in 22 Minuten
  • Nikkei 225

    28.875,23
    +0,34 (+0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    33.874,24
    -71,34 (-0,21%)
     
  • BTC-EUR

    27.598,02
    -1.211,78 (-4,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    794,05
    -16,14 (-1,99%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.271,73
    +18,46 (+0,13%)
     
  • S&P 500

    4.241,84
    -4,60 (-0,11%)
     

Nach fünf Monaten Funkstille: Das steckt hinter den sexy Instagram-Pics von Nicki Minaj

·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Lange war es ruhig um Nicki Minaj. Seit Monaten war von der Rap-Queen auf ihrem Instagram-Account nichts zu lesen. Doch diese Woche war dann Ende mit der Funkstille, denn die 38-Jährige hatte etwas Wichtiges anzukündigen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Eins muss man Nicki Minaj lassen, die Rapperin weiß, wie man richtig auf sich aufmerksam macht. Nachdem es in den letzten Monaten auf den Social-Media-Kanälen der Sängerin verdächtig ruhig war, lieferte die 38-Jährige in den letzten Tagen ein wahres Instagram-Feuerwerk ab und dabei geizte die Rap-Queen nicht gerade mit ihren Reizen.

Und was ihre 135 MiIllionen Follower noch mehr freuen dürfte, ihre Posts gaben Hoffnung auf eine neue Single der "Super Bass"-Rapperin.

Ende der Funkstille: Nicki Minaj startet Instagram-Feuerwerk

Seit Februar 2020 veröffentlichte Nicki Minaj keine eigenes Solo-Werk mehr, ihr letztes Album "Queen" stammt aus dem Jahr 2018. Grund für die lange Schaffenspause dürfte das Privatleben der Rapperin gewesen sein. Im Herbst 2020 brachte die 38-Jährige einen Sohn zur Welt, im Februar kam ihr Vater bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Verständlich also, dass die Gedanken in solchen Momenten nicht gerade um neue Musik kreisen.

Unfall mit Fahrerflucht: Nicki Minaj trauert um ihren Vater

Doch nun fand die Funkstille ihr Ende. Am 10. Mai postete Minaj ein Bild. Darauf ist die Künstlerin auf einem Schreibtisch sitzend zu sehen, ihr nackter Körper wird nur von zwei herzförmigen Kissen bedeckt. Dazu trägt sie ein Paar pinkfarbene Crocs. 

Das gesamte Bild ist in Pink und Rosa gehalten und erinnert stark an ihr 2010er Debütalbum "Pink Friday". Dieses Foto betitelte die 38-Jährige nur mit einem Wort "FRIDAY" und das Emoji mit zwei überkreuzten Fingern. 

Das Foto weckte aber nicht nur die Hoffnung der Fans, sondern brachte auch anderswo die Augen zum Leuchten. Denn das Foto brachte die Crocs-Homepage zum Absturz, der Umsatz der, nicht gerade sexy wirkenden Plastikschlappen stieg um sensationelle 4.900 (!) Prozent an. In den Augen der Cros-Produzenten konnte man sicherlich die Dollar-Zeichen sehen.

2017 MTV Video Music Awards – Arrivals – Inglewood, California, U.S., 27/08/2017 - Nicki Minaj. REUTERS/Danny Moloshok
Nicki Minaj weiß genau, wie sie sich in Szene setzen kann (Bild: Reuters)

Song-Remake: Nicki Minaj muss 450.000 Dollar Entschädigung an Tracy Chapman zahlen

Das Nicki Minaj wieder zurück im Social-Media-Zirkus ist, bewies sie dann einen Tag später. Dann erschien ihr nächster Instagram-Post. Diesmal posierte die Rapperin auf einem Stein. Aus der Bildbeschreibung lässt sich neben einer Kampfansage erneut ein Teaser auf Freitag herauslesen, erneut in Kombination mit dem Emoji der vielversprechenden überkreuzten Finger.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Mit einem dritten Post, auf dem sie nur mit einer pinken Baseballcap auf einem Frisörstuhl sitzend zu sehen ist, weist sie daraufhin, dass sie um Mitternacht ihren Followern live etwas mitzuteilen habe.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Seeing Green" - Nicki Minaj bringt neuen Song raus

Und wahrlich, dass hatte sie, sehr zur Freude ihrer Fans auch. In einem Instagram-Live gab Nicki Minaj ihren Fans bekannt, dass sie einen neuen Song veröffentlich hat. Auf "Seeing Green" ist die Rapperin allerdings nicht alleine zu hören, sie hat sich für ihren neuen Song mit den Rappern Drake und Lil' Wayne zusammengetan.

Das war nicht die einzige Ankündigung der Rap-Queen. Sie gab zudem bekannt, dass ihr 2009er-Mixtape "Beam Me Up Scotty" ab sofort überall gestreamt werden kann. Neben "Seeing Green" gibt es auf dem Mixtape-Update auch den neuen Song "Fractions" zu hören. Zudem hat Nicki Minaj ein Remix des Tracks "Crocodile Teeth" von Skillibeng auf das Mixtape gepackt.

Wie sehr ihre Fans auf neue Musik gewartet haben, zeigt die Tatsache, dass schon wenige Stunden nach Veröffentlichung das Video auf dem YouTube-Kanal von Nicki Minaj fast 500.000 Mal angesehen wurde.

Mit dem neuen Song "Seeing Green" will es die 38-Jährige aber nicht belassen und kündigte schon mal an, dass es bald ein neues Album von ihr geben wird. Ihre Fans werden begeistert sein und sehnsüchtig auf neue Instagram-Posts der Rap-Queen warten.

VIDEO: Nicki Minajs Nacktfotos bringen die Crocs-Homepage zum Einsturz

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.