Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 52 Minuten
  • DAX

    15.554,47
    +38,64 (+0,25%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.166,63
    -0,20 (-0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    35.457,31
    +198,70 (+0,56%)
     
  • Gold

    1.776,50
    +6,00 (+0,34%)
     
  • EUR/USD

    1,1623
    -0,0015 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    55.024,64
    +1.168,04 (+2,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,99
    +17,64 (+1,21%)
     
  • Öl (Brent)

    82,33
    -0,63 (-0,76%)
     
  • MDAX

    34.628,45
    +38,09 (+0,11%)
     
  • TecDAX

    3.735,45
    -6,48 (-0,17%)
     
  • SDAX

    16.751,61
    -2,47 (-0,01%)
     
  • Nikkei 225

    29.255,55
    +40,03 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.210,99
    -6,54 (-0,09%)
     
  • CAC 40

    6.664,96
    -4,89 (-0,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.129,09
    +107,28 (+0,71%)
     

"Strang abgetrennt": Herz-OP bei Coman

·Lesedauer: 6 Min.
"Strang abgetrennt": Herz-OP bei Coman
"Strang abgetrennt": Herz-OP bei Coman
"Strang abgetrennt": Herz-OP bei Coman

Die Kür ist erledigt, die Pflicht ruft.

Nach den beiden Gala-Vorstellungen gegen RB Leipzig (4:1) und in der Champions League gegen den FC Barcelona (3:0) wartet mit Aufsteiger VfL Bochum ein unangenehmer Gegner auf den FC Bayern München (Bundesliga: FC Bayern München - VfL Bochum, Samstag 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Der Revierklub braucht jeden Punkt gegen den Abstieg, verlor unter der Woche mit Simon Zoller allerdings einen Leistungsträger. Der Stürmer zog sich im Training einen Kreuzbandriss zu. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Bei den Bayern sieht die Personallage relativ entspannt aus. Zudem konnte sich Nagelsmann am Donnerstag über die Vertragsverlängerung von Leon Goretzka freuen.

Sorgen macht allerdings Kingsley Coman. Der Franzose musste sich einer kleinen Herz-Operation unterziehen, wie Nagelsmann auf der Pressekonferenz vor dem Spiel verriet. „Das wird nicht viel länger als zwei Wochen dauern, bis er wieder im Mannschaftstraining sein wird. Das war ein kleiner Eingriff, bei dem das verödet wurde,“ zeigte sich der Trainer optimistisch.

Mit einem Sieg gegen Bochum könnte sich der Meister erstmals unter Nagelsmann zumindest vorübergehend die Tabellenführung sichern. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Wie geht Nagelsmann die Partie gegen den klaren Underdog an? Und was sagt er zu der Vertragsverlängerung Goretzkas?

SPORT1 begleitet die Pressekonferenz der Bayern ab 13 Uhr im LIVETICKER.

+++ Die Pressekonferenz ist beendet +++

Bis zum nächsten Mal.

+++ Nagelsmann nochmal über Coman +++

„Das ist tatsächlich nicht so krass, das haben mehrere Menschen. Es ist ein Unterschied, ob man zum Kühlschrank geht und sich ein kühles Helles holt, oder Leistungssport macht. Er hat manchmal nicht so perfekt Luft bekommen. Unser Internist hat gesagt: Jetzt machen wir mal ein Langzeit-EKG. King hat manchmal bemängelt, dass er sich manchmal für drei, vier Minuten nicht so fit fühlt. Das Langzeit-EKG haben wir seit letzter Woche Samstag gemacht. Der Eingriff war mit relativ überschaubarem Risiko. Für einen Herzchirurgen war das eine kleinere Sache. Ihm geht es sehr gut. Er hat minimale Wundschmerzen in der Leiste. Wenn die Heilung vonstatten gegangen ist, beginnt das Aufbautraining. Es klingt deutlich dramatischer als es ist.“

+++ Nagelsmann über Omar Richards +++

„Er ist total offen, will lernen. Er hatte in England einen Fußball mit langen Bällen, viel Eins zu Eins und wenig Kombinationen. Er muss noch lernen, wann er Dribblings einsetzen sollte und wann er anders agieren muss. Er macht das Dribbling gut, er hat einen guten Abschluss. Aber es geht um die Entscheidung: Wo es ist sinnvoll oder wo nicht? Und wenn er das hinbekommt, wird er auch mehr Spielzeit bekommen.“

+++ Nagelsmann über die neue Laufstärke der Bayern +++

„Darauf achte ich. Aber man muss drauf achten, dass man den Wert mit anderen Werten vergleicht. Wenn man mehr laufen muss, hat es aber auch eine negative Seite. Wenn man führt und den Ball laufen lässt, ist der Wert auch geringer. Insgesamt haben wir auf defensiveren Positionen mehr Kilometer gesammelt. Daher muss man den Wert von beiden Seiten beleuchten. Ich könnte mir vorstellen, dass der Wert in Zukunft ein wenig runtergehen wird, weil wir in Zukunft mit mehr Training und mehr Fitness und bessere Kontrolle weniger laufen werden.“

+++ Nagelsmann über neue Arten der Kommunikation +++

„In allererster Linie denke ich an eine Verbesserung der Kommunikation mit den Spielern. Ich denke aber auch an Instagram-Kommentare von Fans, die sich über mein Geschrei aufregen. Das wird dann vielleicht ein bisschen weniger werden. Das wäre eine sogenannte Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Ich muss weniger schreien, die Fans sind weniger genervt und die Spieler verstehen mich besser. Ich weiß, dass Menschen schon daran arbeiten - und will somit nicht deren Ideen veröffentlichen und andere schlaue Ingenieure auf den Plan rufen, die Ideen klauen. Es ist technisch möglich. Es gibt Mikrofone, die kein Gewicht haben. Es gibt auch schon Sender, die Laufdaten erfassen. Es wäre im Interesse des Fußballs, sofern der Trainer überwiegend gute Sachen erzählt.“

+++ Nagelsmann über Comans Herz-OP +++

„Wir haben fast volle Hütte, Tolisso fällt noch aus, er hat nach wie vor Schmerzen an der Wade, die macht immer mal wieder zu. Bei Kingsley ist es so, dass er gestern operiert wurde. Er hatte einen leichten zusätzlichen Herzschlag, eine Herzrhythmusstörung. Bei ihm wurde ein Strang, der den Sinusknoten aktiviert, abgetrennt, dass keine zusätzliche Aktivierung vom Sinusknoten ausgeht und der zusätzliche Schlag nicht passiert. Er hatte da kurzzeitig immer einen Tick weniger Luft und war weniger leistungsfähig. Deshalb haben wir da ein Langzeit-EKG gemacht und etwas Gutes gefunden, das man schnell beheben konnte. Das wurde gestern gemacht. Er wird am Dienstag schon wieder mit dem Kardio-Training beginnen und dann schauen wir mal, wie lange er ausfällt. Das wird nicht viel länger als zwei Wochen dauern, bis er wieder im Mannschaftstraining sein wird. Das war ein kleiner Eingriff, bei dem das verödet wurde. Damit ist die Herzrhythmusstörung beseitigt und King wieder bei 100 Prozent Kräften. Da freue ich mich sehr drüber.“

+++ Nagelsmann über Goretzka +++

„Ich habe mich bedankt für die Worte. Was soll er aber auch anderes sagen? Die nächsten Entwicklungsschritte werde ich mit ihm besprechen. Er ist unglaublich intelligent, wissbegierig.

+++ Nagelsmann über Bochum +++

„Die Herangehensweise ist gleich, egal ob gegen Topfavorit oder gegen Aufsteiger. Es geht mir immer nur um das Erreichen des eigenen Anspruchs. Aktuell sind wir nicht da, wo wir sein wollen, sondern nur auf dem Zweiten. Daher haben wir keine Zeit, uns Ruhephasen zu gönnen. Wir müssen Spiele gewinnen. Daher ist es egal, wer der Gegner ist, wir werden auch morgen an unsere Grenzen gehen. Der VfL Bochum hat seine Strukturen in die Bundesliga übernommen. Sie haben gute Ideen. Der Ausfall von Zoller tut mir sehr leid. Sie haben aber trotzdem klare Abläufe. Das ist keine Mannschaft, die nichts kann, wo wir die Punkte im Vorbeigehen holen. Es gibt also keinen Grund, nicht mit voller Kraft auf die drei Punkte zu gehen.“

+++ Nagelsmann über Rotation +++

„Leon hat sich gut reingefuchst in das Spiel, hat eine verschleißende Spielweise. Ich habe nicht vor, ihm morgen eine Pause zu geben. Er will gegen seinen Jugendklub eine gute Leistung zeigen. Bei Sabitzer haben wir uns noch nicht entschieden. Die Rückmeldung bei allen Spielern ist positiv. Wir werden nicht allzu viel rotieren. Wir wollen das Spiel gegen Bochum gewinnen und die Spieler, die eine sehr gute Form haben, auf dem Platz machen.“

+++ Nagelsmann über Goretzka +++

„Ich freue mich sehr, dass Leon verlängert hat. Es sind zwei Schlüsselspieler, die verlängert haben. Da freue ich mich drüber. Das ist ganz wichtig für uns und auch für mich aus rein egoistischen Gesichtspunkten. Es kann ein Schlüssel im europäischen Wettbewerb sein, dass man eine sehr gute familiäre Beziehung innerhalb eines Klubs und einer Mannschaft pflegt.“

+++ Herzlich Willkommen +++

In wenigen Augenblicken geht es los.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.