Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    39.478,80
    -115,59 (-0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.459,75
    -1.602,69 (-2,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.356,47
    -28,79 (-2,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     
  • S&P 500

    5.555,74
    -8,67 (-0,16%)
     

Insider-Informationen: Merus Power erhält von Alpiq einen Auftrag zur Energiespeicherung im Wert von fast 20 Millionen Euro

HELSINKI, 20. Juni 2024 /PRNewswire/ -- Das Schweizer Unternehmen Alpiq hat Merus Power den Auftrag erteilt, in Valkeakoski eine Energiespeicheranlage mit 30 MW/36 MWh zu bauen, die an das Netz von Fingrid angeschlossen werden soll. Merus Power hat die Projektentwicklungsarbeiten durchgeführt und ist für die Gesamtlieferung des Energiespeichers verantwortlich. Darüber hinaus haben die Parteien einen Vertrag über Betriebswartungsdienste abgeschlossen.

Die Lieferung und Inbetriebnahme des Energiespeichers ist für den Sommer 2025 geplant. Die Investition beläuft sich auf fast 20 Mio. EUR und beinhaltet eine Option auf die künftige Nutzung des Handelsdienstes von Merus Power.

Alpiq ist eine führende Schweizer Stromproduzentin und Energiedienstleisterin und ist europaweit tätig. Alpiq verfügt über ein kohlenstoffarmes und flexibles Anlagenportfolio mit einer starken Basis von Wasser- und Wärmekraftwerken, Kernkraft und erneuerbaren Energien.

Die Hauptfunktion des in Valkeakoski zu errichtenden Energiespeichers ist die Unterstützung des Ausgleichs von Erzeugung und Verbrauch im Netz durch die Teilnahme am Frequenzreservemarkt von Fingrid. Der Energiespeicher wird in Bezug auf Leistung und Energiekapazität einer der größten in Finnland sein, die auf dem Frequenzreservemarkt tätig sind.

WERBUNG

„Wir haben das Fachwissen des Energiespeicherteams von Merus Power kontinuierlich ausgebaut und unsere Lösungen so entwickelt, dass sie einer Vielzahl von Marktanforderungen gerecht werden. Unsere Vereinbarung mit der international tätigen Alpiq beweist die Wirksamkeit unserer Energiespeicherstrategie und trägt zum Ausbau ihrer Marktposition in Finnland bei." - Mikko Marttala, Direktor für Projektentwicklung bei Merus Power.

Gemeinsam für ein besseres Klima und eine höhere Versorgungssicherheit

„Diese Investition in ein Batterie-Energiespeichersystem (BESS) ist ein wertvoller Beitrag zur Stärkung der Versorgungssicherheit in unseren europäischen Kernmärkten und steht im Einklang mit unserem Unternehmenszweck. Die Energiewende sind immer mehr intermittierende Wind- und Solarenergiekapazitäten erforderlich. Alpiq kann diese Integration unterstützen, indem wir unser bestehendes Know-how im Bereich der flexiblen Erzeugung mit BESS-Investitionen kombinieren." - Lukas Gresnigt, Leiter für Internationales und Mitglied der Geschäftsleitung von Alpiq

Das Gleichgewicht zwischen Stromerzeugung und -verbrauch wird mit der zunehmenden Verbreitung erneuerbarer Energiequellen immer wichtiger. Dieser Wandel erfordert neue Lösungen, da die erneuerbaren Energien die Frequenzschwankungen des Stromnetzes schneller und stärker werden lassen. Der Energiespeicher in Valkeakoski wird in der Lage sein, auf diese Veränderungen innerhalb von Millisekunden zu reagieren.

Der moderne Energiespeicher von Merus Power umfasst Leistungselektronik, intelligente Software und Batterien, die ein hochwertiges Hightech-Paket bilden. Mit seinem außergewöhnlichen Fachwissen und technologischen Know-how verfügt Merus Power über das Potenzial, als Wertschöpfungsfaktor für die gesamte Branche zu fungieren. Alle Produkte werden in Finnland entwickelt und hergestellt, wo Merus Power eine führende Position auf dem Markt einnimmt. Jones, Lang & LaSalle berät Merus Power bei dem Projekt, das in Valkeakoski gebaut werden soll.

„Wir haben die Energiespeichersoftware und -dienstleistungen von Merus Power auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten. Unsere Software bietet Kunden eine zuverlässige und einfache Nutzung ihrer Geräte und ermöglicht es ihnen, das Beste aus ihrer Investition herauszuholen. Unsere Kunden können sich auch auf die Kompatibilität der Hard- und Software und die Fähigkeit, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren, verlassen. Wir sind in der Lage, künftige Anforderungen in unseren bestehenden Systemen unterzubringen und so sowohl kurz- als auch langfristig eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten." - Kari Tuomala, Geschäftsführer von Merus Power.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kari Tuomala, Geschäftsführer, kari.tuomala@meruspower.com, +358 20 735 4320 
Jonna Kannosto, Direktorin für Marketing und Kommunikation, jonna.kannosto@meruspower.com, +358 44 357 8320 
Aktia Alexander Corporate Finance Oy, zugelassener Berater, +358 50 520 4098

Vertrieb:

Nasdaq Helsinki Ltd.
Wichtige Medien

Merus Power in Kürze:

Merus Power ist ein Technologieunternehmen, das eine nachhaltige und energieeffiziente Zukunft ermöglicht. Wir entwickeln und fertigen innovative elektrotechnische Lösungen, wie z. B. Energiespeicher, Lösungen für die Stromqualität und Dienstleistungen für erneuerbare Energien und den industriellen Bedarf. Mit unserer skalierbaren Technologie ermöglichen wir das Wachstum der erneuerbaren Energien in den Stromnetzen und verbessern die Energieeffizienz der Gesellschaft. Wir sind ein inländischer, innovativer Elektrotechnikspezialist und agieren auf globalen und schnell wachsenden Märkten. Unsere Mitarbeiter verfügen über international anerkanntes technisches Know-how. Unser Umsatz im Jahr 2023 betrug 29,0 Mio. EUR und unser Börsenkürzel an der Nasdaq First North Growth Market Finland lautet MERUS. www.meruspower.com.

Das Original dieses Dokuments wurde in finnischer Sprache erstellt. Im Falle von Abweichungen ist die finnische Fassung maßgebend.

Alpiq in Kürze:

Alpiq ist eine führende Schweizer Energiedienstleisterin und Stromproduzentin, die in ganz Europa tätig ist. Sie bietet ihren Kunden umfassende und effiziente Dienstleistungen im Bereich der Energieerzeugung und -vermarktung sowie der Energieoptimierung. Alpiq erzeugt seit mehr als 100 Jahren klimafreundlichen und nachhaltigen Strom aus kohlenstofffreier Schweizer Wasserkraft. Das Kraftwerksportfolio umfasst auch Anteile an zwei Schweizer Kernkraftwerken sowie an flexiblen thermischen Kraftwerken, Windparks und Photovoltaikanlagen in Europa. Die Alpiq Gruppe beschäftigt rund 1.200 Mitarbeitende und hat ihren Hauptsitz in Lausanne. Die Alpiq Holding AG ist eine private Aktiengesellschaft in mehrheitlichem Privatbesitz. Sie wird vollständig von den drei Aktionärsgruppen der Schweizer Kraftwerksbeteiligungs-AG (SKBAG), des Konsortiums Schweizerischer Minderheitsaktionäre (KSM) und der EOS Holding SA (EOS) kontrolliert.

 

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/insider-informationen-merus-power-erhalt-von-alpiq-einen-auftrag-zur-energiespeicherung-im-wert-von-fast-20-millionen-euro-302177897.html