Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    15.247,74
    +38,59 (+0,25%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.986,38
    +10,10 (+0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • Gold

    1.746,90
    +10,60 (+0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1969
    -0,0014 (-0,12%)
     
  • BTC-EUR

    52.040,41
    -1.688,59 (-3,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.362,26
    -13,52 (-0,98%)
     
  • Öl (Brent)

    62,95
    -0,20 (-0,32%)
     
  • MDAX

    32.941,99
    +232,88 (+0,71%)
     
  • TecDAX

    3.509,36
    +26,56 (+0,76%)
     
  • SDAX

    15.945,22
    +106,78 (+0,67%)
     
  • Nikkei 225

    29.642,69
    +21,70 (+0,07%)
     
  • FTSE 100

    6.975,33
    +35,75 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.223,08
    +14,50 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     

Geheimer Code zeigt an, wie viel ihr iPhone wert ist

Sandra Alter
·Freiberufliche Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Ob ein iPhone original und neu ist oder generalüberholt, schlägt sich auf den Preis nieder. Ein geheimer Code verrät, woher das Gerät kommt.

Çanakkale, Turkey- January 13,2020 Outdoor shot of a New Iphone 11pro Silver with human hand and rear view
(Bild: Getty Images)

Wer ein iPhone der neueren Generationen kaufen will, muss dafür schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Die neuesten Modelle von Apple gehören zu den teuersten Smartphones am Markt. Preise vergleichen lohnt sich deshalb immer.

Nach Update: Auf diesen Smartphones funktioniert WhatsApp nicht mehr

Aber manchmal macht es nicht nur beim Preis einen Unterschied, ob Kunden bei Online-Anbietern wie Amazon und Ebay, bei einem Fachhändler oder direkt beim Hersteller kaufen. Denn bei günstigen Angeboten handelt es sich oft auch um generalüberholte oder bereits gebrauchte Geräte. Die sind in der Regel natürlich günstiger zu haben, als neue unbenutzte Ware.

Der Anfangsbuchstabe ist entscheidend

Woher ein Apple-Gerät kommt, verrät ein Code in den Einstellungen der einzelnen Modelle. Der Anfangsbuchstabe der Modellnummer gibt Auskunft darüber, ob es sich um ein Austauschgerät, ein Refurbished- oder ein Retail-Gerät handelt.

Das Computermagazin Chip erklärt, was genau hinter den Buchstaben und Bezeichnungen steckt:

"M" - Retail-Gerät: Der Käufer hat dieses Gerät regulär beim Hersteller oder einem autorisierten Verkäufer erworben. Es wurde nicht von Apple ausgetauscht oder generalüberholt.

"F" - Refurbished-Gerät: Dieses Gerät ist generalüberholt. Dies bedeutet, dass das Gerät regulär bei Apple gekauft wurde, jedoch zurückgegeben und vom Hersteller generalüberholt wurde. In der Regel weisen diese Geräte keinerlei Mängel auf und funktionieren einwandfrei. Da sie jedoch als gebraucht gelten, werden sie oft zu einem günstigeren Preis angeboten.

"N" - Austauschgerät: Dieses Gerät wurde von Apple ausgetauscht. Grund dafür könnte beispielsweise ein technisches Problem gewesen sein. Zwar kann nicht identifiziert werden, ob es sich um ein Retail-Gerät oder ein Refurbished-Gerät handelt. Grundsätzlich kann ein Apple-Produkt mit einer "N"-Modellnummer jedoch mit einem Retail-Gerät verglichen werden.

Screenshot-Hack: Diesen genialen iPhone-Trick kennen Sie sicher noch nicht

So überprüfen Sie Ihre Modellnummer

Der Buchstaben-Code findet nicht nur beim iPhone Anwendung, sondern bei allen Geräten von Apple. Um die Modellnummer zu überprüfen, gehen Sie auf Einstellungen, wählen dann das Menü Allgemein und anschließend Info aus. Neben dem Modellnamen und der Seriennummer Ihres Geräts wird dann auch die Modellnummer mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben angezeigt.

VIDEO: Apple gibt Nutzern neue Macht über ihre Daten