Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 5 Minuten
  • DAX

    18.533,22
    -158,10 (-0,85%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.997,77
    -39,83 (-0,79%)
     
  • Dow Jones 30

    39.065,26
    -605,78 (-1,53%)
     
  • Gold

    2.340,90
    +3,70 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0821
    +0,0004 (+0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.148,58
    -2.148,76 (-3,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.443,36
    -24,74 (-1,68%)
     
  • Öl (Brent)

    76,80
    -0,07 (-0,09%)
     
  • MDAX

    27.021,72
    -172,13 (-0,63%)
     
  • TecDAX

    3.415,35
    -34,61 (-1,00%)
     
  • SDAX

    15.009,12
    -93,17 (-0,62%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.272,55
    -66,68 (-0,80%)
     
  • CAC 40

    8.055,79
    -46,54 (-0,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.736,03
    -65,51 (-0,39%)
     

Wipro ernennt Vinay Firake zum Chief Executive Officer der strategischen Markteinheit APMEA

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate, und BENGALURU, Indien, May 10, 2024--(BUSINESS WIRE)--Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes Technologie- und Beratungsunternehmen, meldete heute die Ernennung von Vinay Firake zum Chief Executive Officer, APMEA (Asia Pacific, India, Middle East & Africa) Strategic Market Unit (SMU), mit sofortiger Wirkung. Er wird an Srini Pallia berichten und Mitglied des Wipro Executive Board sein.

Vinay ist seit 26 Jahren bei Wipro tätig und ist mit dem Unternehmen gewachsen. Dabei trug er in verschiedenen Führungspositionen Verantwortung. Zuletzt war er Senior Vice President und Managing Director der Wipro-Nordics Business Unit mit Sitz in Stockholm, wo er das operative Geschäft für alle Branchen und Dienstleistungen leitete. Zuvor stand er an der Spitze der Manufacturing & Automotive Business Unit in Europa und hatte mehrere Positionen in Europa und Nordamerika inne, darunter Global Head für Enterprise Digital Operations & Platforms und Sales Head für die Enterprise Applications-Sparten von Wipro in Europa.

„Vinay hat bei Wipro mit Erfolg in verschiedenen Regionen weltweit Führungsaufgaben übernommen und war der perfekte Kandidat für diese Aufgabe", erklärt Srini Pallia, Chief Executive Officer und Managing Director, Wipro Limited. „Er bringt die notwendige Expertise und umfangreiche Erfahrungen mit, um unser Geschäft in APMEA zu leiten – einer unserer vielversprechendsten SMUs. Vinay kann auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Nordics Business Unit verweisen, wo er entscheidend zur Gewinnung von mehreren bedeutenden Kunden beigetragen hat, und ich bin fest davon überzeugt, dass er mit seiner Zielstrebigkeit den gleichen Erfolg für APMEA erzielen wird."

WERBUNG

„Ich möchte Anis für seine Führung in den vergangenen zwei Jahren danken, in denen wir die SMU entscheidend vorangebracht haben. Wir wünschen ihm alles Gute für seine neuen Aufgaben. Er wird seine bisherige Tätigkeit bis zum 31. Mai 2024 fortführen und eng mit Vinay und mir zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen", fügt Srini Pallia an.

Seine Ernennung kommentiert Vinay Firake wie folgt: „Ich empfinde es als große Ehre, die Leitung unserer APMEA SMU zu übernehmen, einer wichtigen Region in der aufstrebenden Technologielandschaft. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserem kompetenten Team für das Ziel, unsere Fähigkeiten in diesem Markt zu erweitern und Innovationen voranzutreiben."

Vinay verfügt über einen Masterabschluss in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt auf Finanzen und einen Bachelorabschluss in Computertechnik, erworben an renommierten Instituten Indiens. Ferner hat er mit Erfolg das Global Strategic Leadership Program der Wharton School und das Executive Leadership Program der Harvard Business School abgeschlossen.

Vinay tritt die Nachfolge von Anis Chenchah an, der seine Funktion abgibt, um sich neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zu widmen. Er wird von Dubai aus tätig sein.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein führendes Unternehmen für Technologiedienstleistungen und Beratung, das sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für die komplexesten Anforderungen der digitalen Transformation seiner Kunden konzentriert. Mit unserem holistischen Kompetenzportfolio in den Bereichen Consulting, Design, Engineering und Operations helfen wir unseren Kunden, ihre ambitionierten Ziele zu verwirklichen und zukunftsfähige, nachhaltige Unternehmen aufzubauen. Mit über 230.000 Beschäftigten und Geschäftspartnern in 65 Ländern lösen wir das Versprechen ein, unseren Kunden, Kollegen und Gemeinschaften zu helfen, in einer stetig evolvierenden Welt erfolgreich zu sein. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.wipro.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen von Wipro

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Überzeugungen von Wipro hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und außerhalb der Kontrolle von Wipro liegen. Solche Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die Wachstumsaussichten von Wipro, seine zukünftigen finanziellen Betriebsergebnisse und seine Pläne, Erwartungen und Absichten. Wipro weist die Leser darauf hin, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem Risiken und Unwägbarkeiten in Bezug auf Schwankungen unserer Erträge, Umsätze und Gewinne, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu managen, vorgeschlagene Unternehmensmaßnahmen abzuschließen, intensiver Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorteil aufrechtzuerhalten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Verträgen mit festen Preisen und festen Zeitrahmen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Aktivitäten zu steuern, geringere Nachfrage nach Technologie in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Akquisitionen erfolgreich abzuschließen und zu integrieren, Haftung für Schäden aus unseren Dienstleistungsverträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategisch investieren, Rücknahme steuerlicher staatlicher Anreize, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder dem Erwerb von Unternehmen außerhalb Indiens, unbefugte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, die unser Geschäft und unsere Branche betreffen.

Weitere Risiken, die unsere künftigen Betriebsergebnisse beeinträchtigen könnten, sind in den von uns bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Unterlagen ausführlicher beschrieben, insbesondere in den Jahresberichten auf Formular 20-F. Diese Unterlagen sind unter www.sec.gov. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen veröffentlichte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240510929173/de/

Contacts

Wipro – Medienkontakt:
Media-relations@wipro.com

Subramaniam M
Subra.m@wipro.com