Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 28 Minuten

Ex-WorldCom-Chef Ebbers kommt vorzeitig aus Haft frei

NEW YORK (dpa-AFX) - Der wegen eines der größten Bilanzfälschungsskandale der US-Geschichte inhaftierte Ex-Topmanager Bernie Ebbers kommt vorzeitig aus dem Gefängnis frei. Der frühere Chef des einst zweitgrößten US-Telekomkonzerns WorldCom war 2005 eigentlich zu einer 25-jährigen Haftstrafe verurteilt worden, doch aus gesundheitlichen Gründen soll er vorzeitig entlassen werden. Das ordnete die US-Bundesrichterin Valerie Caproni am Mittwoch in New York an. Wann genau der 78-Jährige freikommt, blieb zunächst unklar.

Ebbers war im März 2005 wegen Betrugs und Bilanzfälschung schuldig gesprochen worden. WorldCom, einst eines der größten US-Unternehmen, hatte 2002 Insolvenz beantragen müssen, nachdem Bilanzlücken im Umfang von elf Milliarden Dollar bekannt wurden. Kronzeuge der Anklage war damals der ehemalige Finanzchef Scott Sullivan, der im Gegenzug für eine mildere Strafe gegen Ebbers aussagte. Ebbers selbst hatte beteuert, von den Betrügereien nichts gewusst zu haben.