Deutsche Märkte geschlossen

DAX-FLASH: Deutscher Aktienmarkt vor Erholung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei Tagen der drastischen Verluste könnte der Dax am Mittwoch einen neuen Anlauf nehmen, einen Teil des Minus der beiden Vortage wieder aufzuholen. Der Broker IG taxierte den Dax rund viereinhalb Stunden nach dem regulären Handel am Dienstagabend 3,7 Prozent höher auf 10 859 Punkten.

In den USA stellte die Regierung um Präsident Donald Trump nach dem Xetra-Schluss Wirtschaftshilfen als Reaktion auf die Corona-Krise in Aussicht. Trump kündigte an, dass die Regierung wegen des Coronavirus mit dem Kongress unter anderem über Erleichterungen bei der Lohnsteuer sowie über Kredite für Kleinunternehmen reden werde. Zudem stellte er Unterstützung für besonders betroffene Unternehmen in Aussicht, beispielsweise für Kreuzfahrtanbieter und Fluggesellschaften.

In Europa kündigte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Dienstagabend nach Börsenschluss Finanzhilfen über 25 Milliarden US-Dollar an.