Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.883,24
    -148,36 (-0,93%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.272,19
    -43,71 (-1,01%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • Gold

    1.817,30
    -4,10 (-0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,1416
    -0,0044 (-0,39%)
     
  • BTC-EUR

    37.618,70
    -710,18 (-1,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.037,76
    +12,03 (+1,17%)
     
  • Öl (Brent)

    84,27
    +2,15 (+2,62%)
     
  • MDAX

    34.518,61
    -274,59 (-0,79%)
     
  • TecDAX

    3.532,97
    -60,23 (-1,68%)
     
  • SDAX

    15.821,06
    -209,54 (-1,31%)
     
  • Nikkei 225

    28.124,28
    -364,82 (-1,28%)
     
  • FTSE 100

    7.542,95
    -20,90 (-0,28%)
     
  • CAC 40

    7.143,00
    -58,14 (-0,81%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     

Börse: Der Chart der Woche - Deutsche Bank

·Managing Editor Yahoo Finance & Frontpage & News
Deutsche Bank Logo (Getty)
Deutsche Bank Logo (Getty)

An dieser Stelle analysieren wir interessante Bewegungen an der Börse – den Chart der Woche.

Heutige Folge: Deutsche Bank

Die Aktie der Deutschen Bank stürzt immer weiter in die Tiefe und markiert aktuell ein All-Time-Low nach dem anderen:

Chart Deutsche Bank
Chart Deutsche Bank

Konnte sich der Wert zuletzt noch über der 9-Euro-Marke halten, brach der Damm am 24.10. . Nun sucht die Aktie einen Boden:

Chart Deutsche Bank
Chart Deutsche Bank

Momentan spricht wenig dafür, bei diesem Wert einzusteigen. Fundamental hat das Geldinstitut noch mit tiefgehenden Problemen zu kämpfen.

Lesen Sie auch: Darum sollte man die Deutsche Bank-Aktie weiter meiden

Die aktuelle Börsenstimmung gibt auch wenig Anlass zu Euphorie. Und charttechnisch rauscht der Anteilsschein gerade in neues Terrain – ohne klar erkennbare Unterstützungslinien. Es könnte also durchaus weiter nach Süden gehen. Antizyklisch handelnde Anleger mögen eventuell bereits versucht sein, zuzugreifen, in der Hoffnung, auf lange Sicht frühere Höhen wieder erklimmen zu können. Doch solche Gedankenspiele gab es auch schon, als die Aktie noch über 20 Euro stand.

Deutsche Bank: Verfolgen Sie die Aktie hier live

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.