Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 39 Minuten

Aktien Europa Schluss: Verlustserie vor Fed-Entscheid geht weiter

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Europas wichtigste Börsenplätze haben am Dienstag vor der US-Zinsentscheidung weiter nachgegeben. Ein freundlicher Auftakt blieb nur ein kurzes Zwischenspiel. Am Ende sank der EuroStoxx 50 EU0009658145 um 0,93 Prozent auf 3467,09 Punkte. Er verbuchte so den sechsten Verlusttag in Folge.

Noch etwas weniger gefragt waren die Aktien in Paris, wo der Cac 40 FR0003500008 um 1,35 Prozent auf 5979,47 Zähler abrutschte. Außerhalb des Euroraums ging der britische FTSE 100 GB0001383545 0,61 tiefer bei 7192,66 Punkten aus dem Handel.

Gespannt wird darauf gewartet, wie groß der nächste Zinsschritt der Fed an diesem Mittwoch ausfallen wird und mit welcher Wortwahl ihr Präsident Jerome Powell die Märkte auf die nahe Zukunft vorbereitet. Laut dem Marktexperten Andreas Lipkow ist eine Zinsanhebung um 0,75 Prozentpunkte bereits eingepreist, einige Anleger rechnen aber auch mit mehr. Händler bezifferten den Anteil derer, die mit einem ganzen Punkt rechnen, auf ein Fünftel.