Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    26.739,05
    -70,32 (-0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    29.969,52
    +85,73 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    15.904,00
    +47,86 (+0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    379,23
    +4,82 (+1,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.377,18
    +27,82 (+0,23%)
     
  • S&P 500

    3.666,72
    -2,29 (-0,06%)
     

Aktien Europa Schluss: Börsen setzen steile Erholung fort

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag an ihre jüngste Gewinnserie angeknüpft. Auch am Tag nach den US-Wahlen scheint die Hängepartie um den Präsidenten den Anlegern keine nachhaltigen Sorgen bereitet zu haben. Präsident Donald Trumps demokratischem Herausforderer Joe Biden fehlen zwar nur noch wenige Wahlmänner-Stimmen für einen Einzug ins Weiße Haus. Allerdings schickte Trump bereits seine Anwälte mit Klagen gegen die weitere Stimmenauszählung in mehreren Bundesstaaten los, um eine Niederlage auf juristischem Weg zu verhindern.

Der EuroStoxx <EU0009658145> schloss 1,72 Prozent höher bei 3215,56 Zählern. Damit summiert sich das Index-Plus in dieser Woche nun bereits auf rund 8,7 Prozent, nachdem das Börsenbarometer in der Vorwoche rund 7,5 Prozent eingebüßt hatte. In Paris stieg der Cac 40 <FR0003500008> am Donnerstag um 1,24 Prozent auf 4983,99 Punkte. In London gewann der FTSE 100 <GB0001383545> hingegen nur 0,39 Prozent auf 5906,18 Zähler.