Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 18 Minute
  • DAX

    13.342,13
    +55,56 (+0,42%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.530,34
    +19,40 (+0,55%)
     
  • Dow Jones 30

    29.941,13
    +68,66 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.783,10
    -28,10 (-1,55%)
     
  • EUR/USD

    1,1942
    +0,0028 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    14.002,24
    -215,31 (-1,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    327,35
    -10,14 (-3,01%)
     
  • Öl (Brent)

    45,18
    -0,53 (-1,16%)
     
  • MDAX

    29.334,81
    +188,70 (+0,65%)
     
  • TecDAX

    3.117,21
    +31,73 (+1,03%)
     
  • SDAX

    13.830,39
    +131,51 (+0,96%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.363,88
    +0,95 (+0,01%)
     
  • CAC 40

    5.605,29
    +38,50 (+0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.202,59
    +108,18 (+0,89%)
     

AKTIE IM FOKUS: SAP weiter erholt nach starken Vorgaben aus Tech-Sektor

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Weiter erholt haben sich am Donnerstag die Titel von SAP <DE0007164600>. Starke Vorgaben aus dem US-Technologiesektor gaben den Techwerten in Europa Auftrieb. Vorbörslich gewannen SAP auf Tradegate 2,1 Prozent zum Xetra-Schluss auf 98,78 Euro, womit sie ihren Vortages-Kursgewinn von rund drei Prozent ausbauten.

Ausgehend von ihrem am Dienstag mit knapp unter 90 Euro erreichten neuen Tief seit Ende März haben sie sich nun schon wieder um rund zehn Prozent erholt. Zu Beginn der vergangenen Woche waren die Papiere des Softwarekonzerns nach reduzierten Jahreszielen und einem trüberen mittelfristigen Ausblick um mehr als ein Fünftel abgestürzt und hatten als Dax <DE0008469008>-Schwergwicht damit auch den deutschen Leitindex schwer belastet.