Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 44 Minuten

Agrarminister stellen Ergebnisse ihrer Herbstkonferenz vor

QUEDLINBURG (dpa-AFX) - Zum Abschluss ihrer Herbstkonferenz wollen die Agrarminister von Bund und Ländern am Freitag (13.30 Uhr) in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt ihre Ergebnisse vorstellen. Neben den Folgen und Auswirkungen des Ukraine-Krieges und der Frage nach Versorgungssicherheit in der Ernährungswirtschaft wollten die Ressortchefs auch über den Umbau der Nutztierhaltung beraten. Insbesondere die Finanzierungsfragen sind dabei noch ungeklärt. Aus den Ländern kam zudem Kritik an den Plänen von Bundesagrarminister Cem Özdemir (Grüne) zum Tierwohl-Label.

Begleitet wird das Ende des Treffens von Protesten. Mit ihren Treckern wollen Landwirte in die Weltkulturerbe-Stadt kommen und um die Altstadt herum fahren. Auf dem Marktplatz ist eine Kundgebung (12.30) verschiedener landwirtschaftlicher Organisationen geplant.